Sozialkompetenzen präzisieren und fördern

Während wir im Bereich der Sachkompetenzen sehr detaillierte Curricula haben, fällt es im Bereich der sozialen Kompetenzen ungemein schwerer, Kompetenzen so zu präzisieren, dass sie sinnvoll als Lernziele genutzt werden können und später auch zur Reflexion des Lernprozesses (beispielsweise für die Bewertung) herangezogen werden können. Ähnlich wie bei modernen Outcome-orientierten Curricula im Bereich der Sachkompetenzen können jedoch auch soziale Handlungsanforderungen situativ beschrieben werden. Das Situationstypenmodell bietet hier gute Strukturierungsideen.

Im Workshop wird dieses Modell genauer vorgestellt und mit einigen Beispielen illustriert. Als Teilnehmer*innen werden Sie dabei unterstützt, dieses Vorgehen dann auf Ihre eigene Lehrveranstaltung anzuwenden. Je nach Zeit und Interesse beleuchten wir neben den curricularen auch noch didaktische Fragen: Wie können diese Lernziele gezielt gefördert und bewertet/geprüft werden.


Inhalte:

  • Sozialkompetenzen in Abgrenzung zu Selbst- und Sachkompetenzen (Kompetenzbereiche)
  • Situationstypenmodell und Möglichkeiten, situationsübergreifende Handlungsanforderungen zu präzisieren
  • Kompetenzentwicklungsmodelle zur prinzipiellen Förderung sozialer Kompetenzen



Das Seminar ist der Aufbaustufe zugeordnet. 

Universität: Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Seminarleitung: Dr. Sebastian Walzik
Ort:
Universität Bamberg
Online-Seminar, Die Zugangsdaten werden etwa eine Woche vor dem Seminar per E-Mail mitgeteilt

Auf Google Maps anzeigen
Termine: 29.09.2021 , 09:30 - 17:00 Uhr
Kosten:

Es fallen folgende Teilnahmegebühren an:

  • Für alle Lehrenden (wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen, Professor*innen, Lehrkräfte für besondere Aufgaben, Lehrbeauftragte) mit einer Vollzeitstelle (75% bis 100% Arbeitszeit), 40 €
  • Für alle Lehrenden (wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen, Professor*innen, Lehrkräfte für besondere Aufgaben, Lehrbeauftragte) mit einer Teilzeitstelle (bis einschl. 74,9% Arbeitszeit), 24 €
  • Lehrende von Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Lehrende der Ludwig-Maximilian-Universität München zahlen den Teilnahmepreis für Externe, 320 €

Verfügbare Plätze: 12 Plätze, davon 4 frei
Stufe: Grund- und Aufbaustufe
Anrechenbare Stunden: Bereich A mit 8 Arbeitseinheiten
Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Fragen an den Veranstalter Anmeldung nach Login
Meine Merkliste

Sie haben noch keine Seminare auf der Merkliste.

Um Seminare buchen zu können müssen Sie sich zuerst einloggen (siehe oben) oder neu registrieren.

Jetzt registrieren

Seminare als RSS-Feed abonnieren

Feedback