Grundlagen der Moderation und Diskussionsleitung

Sie kennen diese Situationen: Nach einer Präsentation oder Textarbeit sollen Inhalte diskursiv weiterentwickelt werden; Arbeitsgruppen planen ein Projekt; Studierende sollen sich kritisch positionieren...

Bei diesen und vergleichbaren Herausforderungen können Verfahren und Methoden der Moderation und Diskussionsleitung zu gelungenen Arbeits- und Kommunikationsprozessen beitragen, indem sie Partizipation und Selbstverantwortung der Teilnehmenden fördern, die Transparenz erhöhen und die Zielorientierung stärken.


Inhalte:

  • Rollen- und Aufgabenverständnis in der Moderation und Diskussionsleitung
  • Visualisierung und Transparenz
  • Prozesssteuerung und Ergebnissicherung



Bei Bedarf bietet das Eltern-Service-Büro der Universität Bamberg für Mitarbeiter/innen der Universität Bamberg eine Kinderbetreuung während der Seminarzeiten an. Sollten Sie Interesse an diesem Angebot haben, melden Sie sich bitte mindestens 3 Wochen vor Seminarbeginn bei uns, damit ein entsprechendes Angebot organisiert werden kann.


Dieses Seminar ist der Grundstufe zugeordnet.

Universität: Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Seminarleitung: Kathrin Oeder
Ort: Universität Bamberg, Raum LU19/01.20
Luitpoldstraße 19,
https://www.uni-bamberg.de/fbzhl/fbzhl/wegbeschreibung-besprechungsraum/
Auf Google Maps anzeigen barrierefreier Zugang
Termine: 22.01.2020 , 16:00 - 19:15 Uhr
23.01.2020 , 09:00 - 17:00 Uhr
Kosten:

Es fallen folgende Teilnahmegebühren an:

  • Für Teilnehmende mit einer Vollzeitstelle (75%-100% der regelmäßigen Arbeitszeit), 60 €
  • Für Teilnehmende mit einer Teilzeitstelle (bis 74,9% der regelmäßigen Arbeitszeit), 36 €

Verfügbare Plätze: 12 Plätze, davon 0 frei
Stufe: Grund- und Aufbaustufe
Anrechenbare Stunden: Bereich B mit 12 Arbeitseinheiten
Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Fragen an den Veranstalter Anmeldung nach Login
Meine Merkliste

Sie haben noch keine Seminare auf der Merkliste.

Um Seminare buchen zu können müssen Sie sich zuerst einloggen (siehe oben) oder neu registrieren.

Jetzt registrieren

Seminare als RSS-Feed abonnieren

Feedback