Erfolgreiches Auftreten für Wissenschaftlerinnen in der Lehre und bei Vorträgen

Im heutigen Hochschul- und Forschungsalltag reicht es oft nicht, sich bei Vorträgen oder Fachgesprächen inhaltlich gut vorzubereiten, wenn es den Sprechenden nicht gelingt, diese Inhalte auch rhetorisch gut umzusetzen. Auch in der Lehrsituation zeigt sich, dass nur mittels einer guten Vortragstechnik die Studierenden mitgerissen werden. Beide Perspektiven machen eine gute rhetorische Vorgehensweise erforderlich. Hinzu kommt, dass gerade Frauen nicht selten mit stereotypen Rollenerwartungen konfrontiert werden, gegen die sie sich geschickt zur Wehr setzen müssen, ohne ihr Gegenüber zu provozieren. Ziel des Seminars ist es deshalb, Techniken zu erlernen, zu erproben und zu verbessern, die es Wissenschaftlerinnen erleichtern, souverän aufzutreten und sich in Forschung und Lehre gut zu präsentieren. Wie beginne ich und wecke Aufmerksamkeit für mein Thema, mit welcher Sprache unterstütze ich meinen Vortrag, meine Diskussionsbeiträge, wie unterstreiche ich meine Inhalte körpersprachlich? Und was kann ich tun, damit ich stimmlich gut bei den Zuhörern ankomme?

Lernziele

  • Rhetorische Grundlagen kennen und anwenden
  • Lehr- und Vortragsinhalte zuhöreradaptiert vortragen
  • Lehr- und Vortragsinhalte sprachlich, stimmlich und körpersprachlich untersützen
  • Genderstereotypen Rollenzuschreibungen souverän begegnen


Die angegebene Gesamtkurszeit setzt sich zusammen aus 8 Arbeitseinheiten (1 AE entspricht 45 min.) und einer Pausenzeit von zwei Stunden.


Hinweise zum Kurs:
Die Teilnehmerinnen sind aufgefordert, kleine Beispielsvortragsinhalte oder Lehrinhalte zu Übungszwecken mitzubringen. Eine Kameraufzeichnung der Übungssequenzen ist auf Wunsch möglich, aber nicht zwingend notwendig. 

Die Veranstaltung richtet sich an lehrend tätige Frauen.

Universität: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU)
Seminarleitung: Dr. Susanne Frölich-Steffen
Ort: KG A 106
Ostenstr. 26, Eichstätt

Auf Google Maps anzeigen barrierefreier Zugang
Termine: 16.02.2017 , 10:00 - 18:00 Uhr
Kosten: 40 € für Teilnehmer von Universitäten aus dem ProfiLehrePlus-Verbund
150 € für Teilnehmer aus anderen Universitäten oder Fachhochschulen
390 € für Teilnehmer ohne Universitäts- oder Fachhochschulzugehörigkeit
Verfügbare Plätze: 13 Plätze, davon 0 frei
Stufe: Grund- und Aufbaustufe
Anrechenbare Stunden: Bereich B mit 8 Arbeitseinheiten
Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Fragen an den Veranstalter
Meine Merkliste

Sie haben noch keine Seminare auf der Merkliste.

Um Seminare buchen zu können müssen Sie sich zuerst einloggen (siehe oben) oder neu registrieren.

Jetzt registrieren

Seminare als RSS-Feed abonnieren

Feedback