Beratungsgespräche in der Hochschullehre konstruktiv gestalten

Neben der inhaltlichen und didaktischen Konzeption einzelner Lehrveranstaltungen zählt die Beratung von Studierenden u.a. im Rahmen der regelmäßigen Sprechstunden zu den grundlegenden Aufgaben von Lehrenden. Die Beratungsanliegen können sich von Fragen bezüglich der Planung einzelner Sitzungselemente oder der Gestaltung von Leistungsnachweisen (Hausarbeit) bis hin zu Ambivalenzen hinsichtlich der Studienwahl und zu persönlichen Anliegen wie z.B. Prüfungsangst erstrecken. Ziel des 1,5-tägigen Grundlagenseminars ist es deshalb, sowohl Basiswissen und -kompetenzen für die Planung und Durchführung von Beratungsgesprächen im Hochschulkontext zu vermitteln als auch die Grenzen dieses Beratungssettings in den Blick zu nehmen.

Im Sinne einer Berufsfeld- und Kompetenzorientierung basiert das Workshopangebot auf einem kontinuierlichen Wechsel von Theorie-, Übungs- sowie Reflexionsphasen. Die wesentlichen Grundhaltungen der Beratung wie z.B. Lösungs- und Ressourcenorientierung, sowie die Basisvariablen Empathie, Akzeptanz und Kongruenz werden anhand eigener Fälle im Rahmen des Workshops trainiert und reflektiert. Unterstützt wird dies durch den Einsatz hilfreicher Gesprächstechniken, wie z.B. Aktives Zuhören oder Systemisches Fragen.

 

Inhalt:

    • Beratungskompetenzen und Grundhaltungen der systemisch-lösungsorientierten sowie der personenzentrierten Beratung
    • Theorie-Praxisverzahnung durch Übung an eigenen Beratungssituationen
    • Möglichkeiten und Grenzen der Beratung in der Hochschullehre


    Bei Bedarf bietet das Eltern-Service-Büro der Universität Bamberg für Mitarbeiter/innen der Universität Bamberg eine Kinderbetreuung während der Seminarzeiten an. Sollten Sie Interesse an diesem Angebot haben, melden Sie sich bitte mindestens 3 Wochen vor Seminarbeginn bei uns, damit ein entsprechendes Angebot organisiert werden kann.


    Dieses Seminar ist der Grundstufe zugeordnet.

    Universität: Otto-Friedrich-Universität Bamberg
    Seminarleitung: Prof. Dr. Daniela Sauer
    Ort: Universität Bamberg, Raum LU19/01.20
    Luitpoldstraße 19,
    https://www.uni-bamberg.de/fbzhl/fbzhl/wegbeschreibung-besprechungsraum/
    Auf Google Maps anzeigen barrierefreier Zugang
    Termine: 15.07.2019 , 09:00 - 17:00 Uhr
    16.07.2019 , 10:00 - 13:15 Uhr
    Kosten:

    Es fallen folgende Teilnahmegebühren an:

    • Für Teilnehmende mit einer Vollzeitstelle (75%-100% der regelmäßigen Arbeitszeit), 60 €
    • Für Teilnehmende mit einer Teilzeitstelle (bis 74,9% der regelmäßigen Arbeitszeit), 36 €

    Verfügbare Plätze: 12 Plätze, davon 2 frei
    Stufe: Grund- und Aufbaustufe
    Anrechenbare Stunden: Bereich E mit 12 Arbeitseinheiten
    Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Fragen an den Veranstalter Anmeldung nach Login
    Meine Merkliste

    Sie haben noch keine Seminare auf der Merkliste.

    Um Seminare buchen zu können müssen Sie sich zuerst einloggen (siehe oben) oder neu registrieren.

    Jetzt registrieren

    Seminare als RSS-Feed abonnieren

    Feedback