Schlagfertig im Seminar und Hörsaal

Der berufliche Universitätsalltag ist durch vielfältige Situationen geprägt, in denen Lehrende ihre gesamte rhetorische Kompetenz einbringen müssen, um vor Studierenden und KollegInnen verbal bestehen zu können. Häufig bleibt nicht viel Zeit, eine Antwort zu überlegen, wenn im Lehrstuhl oder im eigenen Team spontane Beiträge gefordert sind. Lehrveranstaltungen und Vorträge laufen nicht immer wie geplant, wenn Zwischenfragen und Störungen das Konzept beeinflussen. Bei Sitzungen in verschiedenen Gremien braucht es eine wirkungsvolle und überzeugende Argumentation. In der jeweiligen Situation ist der/die ProfessorIn überrascht, betroffen und zunächst sprachlos. Erst später bei der Reflexion dieser Begebenheit kommen die passenden Formulierungen in den Sinn und es drängt sich der Gedanke auf: „Ach hätte ich das doch gesagt!“.

Inhalte des Seminars sind:

- Schlagfertigkeitstechniken
- Fragetechniken
- Argumentationsfiguren und -struktur
- Überraschende Situationen
- Reaktion auf Angriffe und Killerphrasen
- Freies Assoziieren und Sprechdenkübungen

Ziele:

Die Teilnehmenden können nach Abschluss des Seminars:
- Übungen zur freien Assoziation und Sprechdenkübungen anwenden.
- zwischen offenen und geschlossenen Fragen unterscheiden.
- Argumentationstechniken und Fragen als Mittel der Schlagfertigkeit sicher anwenden.
- auf Killerphrasen und Einwände angemessen reagieren.

Methode:

Das Seminar vermittelt Techniken und Übungen, die speziell auf überraschende Beiträge eine schlagfertige Antwort erlauben, ohne dass dabei Floskeln entstehen. Die persönliche Überzeugungswirkung soll durch die Vermittlung verschiedener Strategien in Theorie und Praxis flexibler und sicherer gestaltet werden, sodass der Zugriff auf im Nachhinein einfallende Bemerkungen schneller und sicherer möglich wird. Das Seminar will durch Impulse aus der Kommunikationspsychologie sowie in praxisnahen Übungen die Grundlagen der Schlagfertigkeit und Argumentation erarbeiten. Konkrete Strategien und persönliche Verbesserungsmöglichkeiten werden den Seminarteilnehmern durch individuelle Rückmeldungen aufgezeigt.

Dozent: Dr. Georg Stippler (Sprech- und Kommunikationspädagoge [univ.])



University: Universität der Bundeswehr München (UniBw)
Seminar host: Dr. Georg Stippler
Location: Universität der Bundeswehr München
Werner-Heisenberg-Weg 39, 85577 Neubiberg
Raum wird noch bekannt gegeben.
Auf Google Maps anzeigen
Dates: 29.10.2020 , 10:00 - 17:00 Uhr
Costs: 0 € for participants of universities within the ProfiLehrePlus network
150 € for participants of other universities or colleges
300 € for participants not belonging to any university or college
Available slots: 12 slots, thereof 0 available
Stufe: Basic and advanced level
Credible hours: Area B with 8 operation units
Export for calendar Put on watchlist Ask the host signing up after registration
My watchlist

There are no seminars on your watchlist.

To book seminars please log in (see above) or register.

Register now

Subscribe to seminars as RSS feed

Feedback