Online-Seminar: Grundlagen der Hochschuldidaktik

Thematisch wird in das Seminar mit den Grundlagen des Lehrens und Lernens eingestiegen. Hierzu gibt es einen Überblick, mit welchen Themenbereichen sich die Hochschuldidaktik überhaupt beschäftigt. Während des Seminars werden dann die einzelnen Themenbereiche vertiefter besprochen. Dabei wechseln sich aktive Phasen (Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit, Plenumsdiskussionen) mit rezeptiven Phasen (Vortrag/Input) ab.


Sodann werden auf die Lernzielorientierung in Lehrveranstaltungen und die Phasen und Funktio-nen einer Lehrveranstaltungseinheit eingegangen, um dieser eine Struktur zu verleihen. Einen gro-ßen Raum werden verschiedene Lehr- und aktivierende Methoden einnehmen. Hier wird u.a. der Sinn und Zweck ihres Einsatzes in unterschiedlichen Lehrveranstaltungsformen besprochen. Zudem werden die erforderlichen Kompetenzen einer Lehrperson gemeinsam herausgearbeitet. Auch der richtige Umgang mit herausfordernden Situationen im Lehralltag und die (De-)Motivation der Studierenden ist ein wichtiger Bestandteil dieses Seminars. Weiterhin wird ein Überblick über die ver-schiedenen Lehrmedien gegeben und deren effektiver und effizienter Einsatz im Plenum disku-tiert. Inhaltlich abgerundet wird das Seminar mit Tipps zur zeitlichen Gestaltung einer Lehrveranstaltungseinheit.


Darüber hinaus gibt es einen praktischen Teil, in dem die Teilnehmenden Gelegenheit haben, ei-nen Ausschnitt aus der eigenen – bereits bestehenden oder zukünftigen – Lehrpraxis zu präsentie-ren (Nähere Informationen hierzu gibt es in einer gesonderten Email ca. eine Woche vor Seminarbeginn.).

Ziel dieses Seminares ist es, den Lehrenden die Planung und Durchführung ihrer Lehrveranstaltung zu erleichtern und ihnen hilfreiche Tipps mit an die Hand zu geben. Damit soll ein einfacher Einstieg in die eigene Lehrpraxis ermöglicht werden.

Inhalte u.a.
Tag 1:
- Grundlagen des Lehrens und Lernens
- Lernziele
- Eingrenzung des Lehrstoffes/Auswahl von Lehrinhalten
- Leitungsverhalten der Dozierenden
- Phasen und Funktionen einer Lehrveranstaltung
- Einsatz unterschiedlicher Lehrmethoden
- Kompetenzen einer Lehrperson
- Aktivierende Methoden
- Praxisübungen

Tag 2:
- Umgang mit schwierigen Situationen
- Inhalte verständlich vermitteln
- Lehrmedien
- Aktivierende Methoden
- Lernprozesse fördern
- Zielgerichtete Planung einer Lehrveranstaltung und einzelner Lehrsequenzen

- Praxisübungen


Die Teilnehmenden können weitere 2 AE im Bereich D durch eine

vertiefende Aufgabe erwerben. Sinn dieser Aufgabe ist es, das

Neuerlernte in der eigenen Lehrpraxis auszuprobieren und zu

reflektieren. (Nähere Informationen hierzu gibt es im Seminar).


Lernziele und Kompetenzen:
Die Teilnehmenden können nach Abschluss des Seminars insbesondere …
- den Lehrstoff hinsichtlich gewählter Lernziele eingrenzen.
- Lehrveranstaltungen zielgerichtet planen.
- Lehrmethoden und -medien bewusst auswählen und einsetzen.
- ihr Präsentationspotenzial differenzierter beurteilen und verbessern.

Methoden des Seminars:
- Vortrag/Input
- Diskussion und Erfahrungsaustausch
- Einzel-/Partner-/Gruppenarbeit
- Arbeitsblätter
- Teilnehmerunterlagen
- Praxisübungen: Kurzpräsentation der Teilnehmenden (ca. 5-7 min)

- Einzel- und Gruppenfeedback


Dozentin: Derya Aksoy, Ass. jur.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtsphilosophie an der Friedrich-Alexander-Universität





Follow up:
Die Teilnehmenden können weitere 2 AE im Bereich D durch eine vertiefende Aufgabe erwerben. Sinn dieser Aufgabe ist es, das Neuerlernte in der eigenen Lehrpraxis auszuprobieren und zu re-flektieren. (Nähere Informationen hierzu gibt es im Seminar).

Universität: Universität der Bundeswehr München (UniBw)
Seminarleitung: Derya Aksoy
Ort:
Universität der Bundeswehr München
Werner-Heisenberg-Weg 39, 85577 Neubiberg
Online-Format
Auf Google Maps anzeigen
Termine: 28.10.2021 , 09:00 - 16:00 Uhr
29.10.2021 , 09:00 - 16:00 Uhr
Kosten: 0 € für Teilnehmer von Universitäten aus dem ProfiLehrePlus-Verbund
400 € für Teilnehmer aus anderen Universitäten oder Fachhochschulen
600 € für Teilnehmer ohne Universitäts- oder Fachhochschulzugehörigkeit
Verfügbare Plätze: 12 Plätze, davon 0 frei
Stufe: Grund- und Aufbaustufe
Anrechenbare Stunden: Bereich A mit 12 Arbeitseinheiten
Bereich D mit 4 Arbeitseinheiten
Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Fragen an den Veranstalter Anmeldung nach Login
Meine Merkliste

Sie haben noch keine Seminare auf der Merkliste.

Um Seminare buchen zu können müssen Sie sich zuerst einloggen (siehe oben) oder neu registrieren.

Jetzt registrieren

Seminare als RSS-Feed abonnieren

Feedback