Kompetenzorientiert prüfen

Das Seminar beinhaltet Phasen der Vorbereitung und Nachbereitung über den Virtuellen Campus und eine Präsenzphase. In der Vorbereitung geht es um eine Bestandsaufnahme der Prüfungspraxis und -situation der Teilnehmenden: Welche Prüfungen werden von den Teilnehmenden abgenommen? Was gibt es an Vorgaben (Inhalte, Formalien, Prüfungsordnung, Modulhandbuch) und wo liegt der Handlungsspielraum?


Aufbauend auf diese Situation wird in der Präsenzveranstaltung am 18.11. ein Input zu Aspekten der Kompetenzorientierung, Auswahl an Inhalten und der Einsatz von geeigneten Methoden stattfinden. Dabei werden die Fragen „Wie gestalte ich mein Seminar bereits kompetenzorientiert mit Blick auf die abzulegende Prüfung (Constructive Alignment)?“, „Wie gestalte ich die Prüfungsvorbereitungen effektiv?“, „Welche Methoden lasse ich zu?“, „An welchen Inhalten können die Kompetenzen angewendet und für die Prüfung erfassbar gemacht werden?“ erarbeitet und im Austausch sowie durch Rollenspiele Prüfungskonzepte erfasst und erprobt.


Am Ende sollen individualisierte Prüfungskonzepte entwickelt werden, welche dann in der eigenen Praxis umgesetzt werden. Die Reflexion des eigenen Konzeptes nach der Umsetzung in der Praxis wird durch den Austausch mit der Dozentin über den VC-Kurs stattfinden, und es wird gegebenenfalls nach sinnvollen Modifikationen gesucht.

Anmerkung:

Die Teilnehmenden müssen sich vorher im VC-Kurs anmelden und Aufgaben bearbeiten, die als Vorbereitung für die Präsenzveranstaltung notwendig sind. Die Teilnehmenden brauchen die aktuelle Version des Modulhandbuchs und der für ihr Gebiet geltenden Prüfungsordnung (in digitaler oder gedruckter Form).



Inhalte:

  • Methoden zum kompetenzorientierten Prüfen einsetzen und evaluieren
  • individualisiertes Prüfungskonzept im Rahmen der geltenden Prüfungsordnungen entwickeln
  • prozessorientiert und kompetenzorientiert lehren mit Bezug auf Constructive Alignment



Bei Bedarf bietet das Eltern-Service-Büro der Universität Bamberg für Mitarbeiter/innen der Universität Bamberg eine Kinderbetreuung während der Seminarzeiten an. Sollten Sie Interesse an diesem Angebot haben, melden Sie sich bitte mindestens 3 Wochen vor Seminarbeginn bei uns, damit ein entsprechendes Angebot organisiert werden kann.


Das Seminar ist der Aufbaustufe zugeordnet.

Achtung: Bei diesem Seminar werden 4 AE für die Teilnahme am halbtägigen Präsenzseminar und 2 AE für die Vor- und Nachbereitung im VC-Kurs vergeben.

Universität: Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Seminarleitung: Carmen Archie
Ort: Universität Bamberg, Raum LU19/01.20
Luitpoldstraße 19,
https://www.uni-bamberg.de/fbzhl/fbzhl/wegbeschreibung-besprechungsraum/
Auf Google Maps anzeigen barrierefreier Zugang
Termine: 18.11.2019 , 16:00 - 19:15 Uhr
Kosten:

Es fallen folgende Teilnahmegebühren an:

  • Für Teilnehmende mit einer Vollzeitstelle (75%-100% der regelmäßigen Arbeitszeit), 30 €
  • Für Teilnehmende mit einer Teilzeitstelle (bis 74,9% der regelmäßigen Arbeitszeit), 18 €

Verfügbare Plätze: 12 Plätze, davon 4 frei
Stufe: Grund- und Aufbaustufe
Anrechenbare Stunden: Bereich C mit 6 Arbeitseinheiten
Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Fragen an den Veranstalter Anmeldung nach Login
Meine Merkliste

Sie haben noch keine Seminare auf der Merkliste.

Um Seminare buchen zu können müssen Sie sich zuerst einloggen (siehe oben) oder neu registrieren.

Jetzt registrieren

Seminare als RSS-Feed abonnieren

Feedback