Grundlagen der Hochschuldidaktik für Lehrneulinge mit Follow Up

Insbesondere Lehranfängerinnen und Lehranfänger können sowohl bei der Vorbereitung als auch bei der Durchführung ihrer Lehrveranstaltung mit folgenden Fragen konfrontiert werden:

Welche Lehrinhalte wähle ich aus? Wie plane ich meine Lehrveranstaltung? Wie trete ich vor meinen Zuhörenden auf? Wie motiviere ich meine Studierenden? Welche Methoden/Medien soll ich einsetzen?



Ziel dieses Seminares ist es, den Teilnehmenden die Planung und Durchführung ihrer Lehrveranstaltungen zu erleichtern und hilfreiche Tipps mit an die Hand zu geben. Damit soll ein einfacher Einstieg in die eigene Lehrpraxis ermöglicht werden.

Aus diesem Grund beinhaltet das Seminar auch einen praktischen Teil, in dem die Teilnehmenden Gelegenheit haben, einen Ausschnitt aus der eigenen – bereits bestehenden oder zukünftigen – Lehrpraxis zu präsentieren (Nähere Informationen hierzu gibt es in einer gesonderten E-Mail ca. eine Woche vor Seminarbeginn).

Weiterhin findet zu diesem eintägigen Seminar vom 18.9.2017 ein weiterer Follow-Up am 08.11.2017 statt, in dem den Teilnehmenden die Gelegenheit gegeben wird die eigenen Erfahrungen zu reflektieren und neue Impulse und Lösungsmöglichkeiten zu diesen zu erhalten.

In diesem Zusammenhang werden zwischen diesen beiden Seminartagen weitere 4 AE durch eine vertiefende Aufgabe erworben werden. Sinn dieser vertiefenden Aufgabe ist es das Neuerlernte in der eigenen Lehrpraxis auszuprobieren und zu reflektieren (Ausführlichere Informationen hierzu gibt es im Seminar).


Inhalt Tag 1:

  • Grundlagen des Lehrens und Lernens
  • Eingrenzung des Lehrstoffes-Auswahl von Lehrinhalten
  • Phasen und Funktionen einer Lehrveranstaltung
  • Zielgerichtete Planung einer Lehrveranstaltung und einzelner Lehrsequenzen
  • Einsatz unterschiedlicher Lehrmethoden und –medien
  • Umgang mit schwierigen Situationen
  • Praxisübungen


Inhalt Tag 2:

  • Reflexion über eigene Erfahrung
  • Erfahrungsaustausch
  • Inhalte verständlich vermitteln
  • Lernprozesse fördern
  • Aktivierende Methoden
  • Lehrmedien (vertiefend)
  • Praxisübungen


Lernziele:

Die Teilnehmenden können nach Abschluss des Seminars insbesondere …

  • den Lehrstoff hinsichtlich gewählter Lernziele eingrenzen.
  • Lehrveranstaltungen zielgerichtet planen. 
  • Lehrmethoden und –medien bewusst auswählen und einsetzen. 
  • ihr Präsentationspotenzial differenzierter beurteilen und verbessern.


Methoden:

  • Vortrag/Input 
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch 
  • Einzel-/Partner-/Gruppenarbeit 
  • Arbeitsblätter 
  • Teilnehmerunterlagen 
  • Praxisübungen: Kurzpräsentation der Teilnehmenden (ca. 5-7 min) 
  • Einzel- und Gruppenfeedback

Universität: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)
Seminarleitung: Derya Aksoy
Ort: FBZHL der FAU
Dr.-Mack Str. 77, 90762 Fürth
R. 4-33
Auf Google Maps anzeigen
Termine: 18.09.2017 , 09:00 - 17:00 Uhr
08.11.2017 , 09:00 - 17:00 Uhr
Kosten:

Es fallen folgende Teilnahmegebühren an:

  • Lehrende einer Bayerischen Universität mit Vollzeit-Stelle (75-100%), 100 €
  • Lehrende einer Bayerischen Universität mit Teilzeit-Stelle (bis 74,9%), 60 €
  • Lehrender einer anderen Universität oder Fachhochschule, 300 €

Verfügbare Plätze: 12 Plätze, davon 6 frei
Stufe: Grund- und Aufbaustufe
Anrechenbare Stunden: Bereich A mit 12 Arbeitseinheiten
Bereich B mit 4 Arbeitseinheiten
Bereich D mit 4 Arbeitseinheiten
Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Fragen an den Veranstalter Anmeldung nach Login
Meine Merkliste

Sie haben noch keine Seminare auf der Merkliste.

Um Seminare buchen zu können müssen Sie sich zuerst einloggen (siehe oben) oder neu registrieren.

Jetzt registrieren

Seminare als RSS-Feed abonnieren

Feedback



logo-bmfbf