Das Prinzip Flipped Classroom - Ideen für eine zeitgemäße Hochschullehre

Viele Lehrende haben heute mehr denn je den Eindruck, dass die Studierendengruppen in Lehrveranstaltungen heterogener werden und somit die Präsenzzeit häufig nicht ausreicht, um die Lehrinhalte in vollem Umfang kompetenzorientiert zu vermitteln. Dazu kommt, dass auf Informationen immer leichter zugegriffen werden kann, und dass die Arbeitswelt von den heutigen Studierenden andere Kompetenzen als reine Fachkompetenz erwartet.
Eine Lehrstrategie, die beiden Entwicklungen gerecht wird, ist das Prinzip des sogenannten Flipped Classrooms. Dabei wird die Phase der Wissensaneignung ins Selbststudium verlegt und in der Präsenzphase an Anwendungen und Transfer gearbeitet. Durch diesen Tausch gewinnen Sie mehr Zeit für den Kompetenzerwerb in der Lehrveranstaltung, die Studierenden erhalten die Unterstützung beim Vertiefen und Anwenden und können bei der Wissensaneignung in der vorbereitenden Phase in ihrem eigenen Tempo entsprechend vorgehen.
Wie Sie Flipped Classroom in Ihre Lehrveranstaltung integrieren können und welchen Herausforderungen Sie dabei begegnen, lernen Sie in dieser hochschuldidaktischen Veranstaltung.


Diese Veranstaltung wird rein online stattfinden. Wir starten mit einem Kick-off-Webinar (Live-Online-Training). Anschließend bearbeiten die Teilnehmenden im eigenen Tempo und zeit- und ortsunabhängig Material zum Flipped Classroom im Selbststudium und wenden ihr neues Wissen bei der Planung einer eigenen Lehrveranstaltung im Flipped Classroom-Format an. Dabei werden sie in einem Online-Forum betreut und erhalten ein Feedback zu ihrer erstellten Planung. Zum Abschluss findet ein weiteres Webinar statt, um Fragen zu klären und die Weichen für die weitere Umsetzung zu stellen.

Inhalte:

  • Prinzip und Mehrwert des Flipped Classrooms
  • Studierende zur aktiven Wissensaneignung und -verarbeitung motivieren
  • zielgerichteter Einsatz von (digitalen) Lehrmaterialien wie z.B. Videos



Bei Bedarf bietet das Eltern-Service-Büro der Universität Bamberg für Mitarbeiter/innen der Universität Bamberg eine Kinderbetreuung während der Seminarzeiten an. Sollten Sie Interesse an diesem Angebot haben, melden Sie sich bitte mindestens 3 Wochen vor Seminarbeginn bei uns, damit ein entsprechendes Angebot organisiert werden kann.


Das Seminar ist der Aufbaustufe zugeordnet.

Achtung: Das Seminar findet als reiner Online-Kurs statt!

Universität: Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Seminarleitung: Dr. Ulrike Hanke
Ort: Fortbildungszentrum Hochschullehre der Universität Bamberg
Online-Kurs,
Das Seminar findet als Webinar statt.
Auf Google Maps anzeigen
Termine: 21.02.2020 , 08:30 - 09:30 Uhr
03.04.2020 , 08:30 - 09:30 Uhr
Kosten:

Es fallen folgende Teilnahmegebühren an:

  • Für Teilnehmende mit einer Vollzeitstelle (75%-100% der regelmäßigen Arbeitszeit), 30 €
  • Für Teilnehmende mit einer Teilzeitstelle (bis 74,9% der regelmäßigen Arbeitszeit), 18 €

Verfügbare Plätze: 12 Plätze, davon 0 frei
Stufe: Grund- und Aufbaustufe
Anrechenbare Stunden: Bereich A mit 6 Arbeitseinheiten
Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Fragen an den Veranstalter Anmeldung nach Login
Meine Merkliste

Sie haben noch keine Seminare auf der Merkliste.

Um Seminare buchen zu können müssen Sie sich zuerst einloggen (siehe oben) oder neu registrieren.

Jetzt registrieren

Seminare als RSS-Feed abonnieren

Feedback