Suchen Sie nach Seminarleitung oder Stichwort:
Oder filtern Sie nach folgenden Kriterien:

Nur Bereich:

Es wurden 13 Seminare gefunden.

Markus Tischner

[DiL] Lernfilme richtig konzipieren - So funktioniert das Medium Lernfilm

Grund- und Aufbaustufe 4 AE im Bereich A
4 AE im Bereich B
Beginn: 01.12.2020 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) freie Plätze

Dieses Seminar wird aus BMBF-Mitteln finanziert und kann aus diesem Grund kostenfrei angeboten werden. Der Workshop steht ausschließlich Lehrenden und Tutor(inn)en der FAU offen.



(Hochschul-)Lehre Lerninhalte zunehmend vermittelt. Corona-Pandemie Bedeutung Lernfilmen gestiegen. Whrend Mehrzahl Lehrenden gewohnt wissenschaftliche Prsentationen Vortrge produzieren Erstellen Filmen ungewohntes Terrain. Lernfilm-Produktion einarbeiten Impuls Kameratechnik erlernen vergisst konzeptionelle Seite. Lernfilm unterscheidet konzeptionell textbasierten Medien. Zielsetzung Seminar lernen Teilnehmer Konzeptionsworkflow kennen Produktion Praxis bewhrt Zustzlich folgenden Fragen nachgegangen unterscheiden Lehrtexte Lernfilme Einsatz Lernfilms sinnvoll erstelle Drehkonzepte vermittelt praktisches Know-how aufbereitet Zielgruppe ankommen Lehrender wnscht. Inhalte Ansehen Analysieren Filmbeispielen unterschiedlich Konzept Kennen unterschiedlicher Lernfilm-Formate Konzeptions-Workflows Themen Filmdreh Schnitt Konzeption beachtet Lernziele Teilnehmenden... einschtzen ausmacht Zielgruppen definieren&nbsp passende Filmformat Film-Idee filmisch umsetzbares Drehkonzept erstellen Methoden Lehrvortrag Lehrgesprch praktische Gruppenarbeiten Diskussion Ergebnisse 01.12.2020

Mittelfranken

Details zeigen Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Anmeldung nach Login

Markus Tischner

[DiL] Wissenschaftskommunikation im Film - Für die Lehre, den wissenschaftlichen Diskurs und die Öffentlichkeit

Grund- und Aufbaustufe 4 AE im Bereich A
4 AE im Bereich B
Beginn: 02.12.2020 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) Warteliste

Dieses Seminar wird aus BMBF-Mitteln finanziert und kann aus diesem Grund kostenfrei angeboten werden. Der Workshop steht ausschließlich Lehrenden und Tutor(inn)en der FAU offen.



Bewegte Bilder spielen wichtigere Mediengesellschaft. Kommunikationsmedium verwendet. verschiedene Einsatz-Szenarien Prozesse Forschungsergebnisse Diskurs visualisiert. Wissenschaftsjournals Videofilme Begleitmedium verffentlichte Artikel annehmen. entstehen Wissenschaftsfilme Fachexperten. Komplexe Sachverhalte ffentlichkeit verstndlich aufbereitet Disziplinen wichtiger Schritt Bewusstsein Forschungen erzielen. Erklrfilme Imagefilme Mischung Rahmen (Hochschul-)Lehre Wissenschaftsthemen Bewegtbild nachvollziehbarer vermittelt einzelne Plattformen Lernende Wissenszertifikate online erwerben. Lernfilme (Massive Online Courses). Zielsetzung Seminar folgenden Fragen nachgegangen Wissenschaftsfilm Botschaft zielgruppengerecht bringt Kommunikation praktisches konzeptionelles gestalterisches technisches Know-how wissenschaftliche Themen unterschiedlichen Zielgruppen interessant wahrgenommen Inhalte Ansehen Analysieren optimierungswrdiger Kennen lernen unterschiedlicher Wissenschaftsfilm-Formate Film-Idee filmisch umsetzbares Drehkonzept erstellen Filmdreh Schnitt Konzeption beachtet Lernziele Teilnehmenden... einschtzen ausmacht denken Kommunikationsziele formulieren einfachen Mitteln aufbereiten&nbsp Methoden Lehrvortrag Lehrgesprch praktische Gruppenarbeiten Diskussion Ergebnisse 02.12.2020

Mittelfranken

Details zeigen Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Anmeldung nach Login

Markus Tischner

[DiL] Lernfilme richtig konzipieren - So funktioniert das Medium Lernfilm

Grund- und Aufbaustufe 4 AE im Bereich A
4 AE im Bereich B
Beginn: 27.01.2021 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) freie Plätze

Dieses Seminar wird aus BMBF-Mitteln finanziert und kann aus diesem Grund kostenfrei angeboten werden. Der Workshop steht ausschließlich Lehrenden und Tutor(inn)en der FAU offen.



(Hochschul-)Lehre Lerninhalte zunehmend vermittelt. Corona-Pandemie Bedeutung Lernfilmen gestiegen. Whrend Mehrzahl Lehrenden gewohnt wissenschaftliche Prsentationen Vortrge produzieren Erstellen Filmen ungewohntes Terrain. Lernfilm-Produktion einarbeiten Impuls Kameratechnik erlernen vergisst konzeptionelle Seite. Lernfilm unterscheidet konzeptionell textbasierten Medien. Zielsetzung Seminar lernen Teilnehmer Konzeptionsworkflow kennen Produktion Praxis bewhrt Zustzlich folgenden Fragen nachgegangen unterscheiden Lehrtexte Lernfilme Einsatz Lernfilms sinnvoll erstelle Drehkonzepte vermittelt praktisches Know-how aufbereitet Zielgruppe ankommen Lehrender wnscht. Inhalte Ansehen Analysieren Filmbeispielen unterschiedlich Konzept Kennen unterschiedlicher Lernfilm-Formate Konzeptions-Workflows Themen Filmdreh Schnitt Konzeption beachtet Lernziele Teilnehmenden... einschtzen ausmacht Zielgruppen definieren&nbsp passende Filmformat Film-Idee filmisch umsetzbares Drehkonzept erstellen Methoden Lehrvortrag Lehrgesprch praktische Gruppenarbeiten Diskussion Ergebnisse 27.01.2021

Mittelfranken

Details zeigen Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Anmeldung nach Login

Markus Tischner

[DiL] Wissenschaftskommunikation im Film - Für die Lehre, den wissenschaftlichen Diskurs und die Öffentlichkeit

Grund- und Aufbaustufe 4 AE im Bereich A
4 AE im Bereich B
Beginn: 28.01.2021 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) freie Plätze

Dieses Seminar wird aus BMBF-Mitteln finanziert und kann aus diesem Grund kostenfrei angeboten werden. Der Workshop steht ausschließlich Lehrenden und Tutor(inn)en der FAU offen.



Bewegte Bilder spielen wichtigere Mediengesellschaft. Kommunikationsmedium verwendet. verschiedene Einsatz-Szenarien Prozesse Forschungsergebnisse Diskurs visualisiert. Wissenschaftsjournals Videofilme Begleitmedium verffentlichte Artikel annehmen. entstehen Wissenschaftsfilme Fachexperten. Komplexe Sachverhalte ffentlichkeit verstndlich aufbereitet Disziplinen wichtiger Schritt Bewusstsein Forschungen erzielen. Erklrfilme Imagefilme Mischung Rahmen (Hochschul-)Lehre Wissenschaftsthemen Bewegtbild nachvollziehbarer vermittelt einzelne Plattformen Lernende Wissenszertifikate online erwerben. Lernfilme (Massive Online Courses). Zielsetzung Seminar folgenden Fragen nachgegangen Wissenschaftsfilm Botschaft zielgruppengerecht bringt Kommunikation praktisches konzeptionelles gestalterisches technisches Know-how wissenschaftliche Themen unterschiedlichen Zielgruppen interessant wahrgenommen Inhalte Ansehen Analysieren optimierungswrdiger Kennen lernen unterschiedlicher Wissenschaftsfilm-Formate Film-Idee filmisch umsetzbares Drehkonzept erstellen Filmdreh Schnitt Konzeption beachtet Lernziele Teilnehmenden... einschtzen ausmacht denken Kommunikationsziele formulieren einfachen Mitteln aufbereiten&nbsp Methoden Lehrvortrag Lehrgesprch praktische Gruppenarbeiten Diskussion Ergebnisse 28.01.2021

Mittelfranken

Details zeigen Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Anmeldung nach Login

Markus Tischner, Sónia Hetzner

[DiL] MOOCS – Massive open online courses - Lehre multimedial leichter verfügbar machen

Grund- und Aufbaustufe 8 AE im Bereich A
Beginn: 29.01.2021 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) freie Plätze

Dieses Seminar wird aus BMBF-Mitteln finanziert und kann aus diesem Grund kostenfrei angeboten werden. Der Workshop steht ausschließlich Lehrenden und Tutor(inn)en der FAU offen.



Massive Online Course universitre Zugangsvoraussetzungen Internet belegt knnen. Zentrum stehen Videolektionen herkmmliche Lehrveranstaltung multimedial erweitern. Vorteil Universittsthemen wesentlich breiteres Publikum erreichen reinen Prsenzlehre.&nbsp spielen Lehrkomponente wichtige Outreach-Instrument Universitten. Universitten nutzen Leistungen Angebote einfach zugnglich ffentlichkeitskomponente profitiert Lehrbetrieb offenen Charakter finden Studieninteressierte Lehrende einfacher Zielsetzung Teilnehmer*innen gewinnen berblick theoretischen Grundlagen Arbeit Lehrangeboten. erhalten praktische Handlungsanweisungen aufwerten knnen.&nbsp Inhalte versteht Lernszenarien Vorstellung verschiedener MOOC-Formate (xMOOCs cMOOCs)&nbsp Beispiele Einsatzmglichkeiten Mglichkeiten Grenzen Einsatz Universitt Aspekte Konzeption Erstellung Durchfhrung Finanzierung MOOCs&nbsp Kontext virtuellen Hochschule Bayern Lernziele verschiedene Szenarien beurteilen didaktisch-fundiert planen konzipieren sinnvoll integrieren passenden Hilfestellungen Produktion MOOC-Projekte whlen. 29.01.2021

Mittelfranken

Details zeigen Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Anmeldung nach Login

Anna Vogel

[DiL] Einführung in StudOn – die Lernplattform für meine Lehre didaktisch und organisatorisch nutzen (Online-Kurs für Anfänger)

Grund- und Aufbaustufe 12 AE im Bereich A
Beginn: 17.02.2021 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) freie Plätze barrierefreier Zugang

Virtueller Kurs, der im Zeitraum vom 17.02.2021 bis zum 03.03.2021 freigeschaltet ist. Es gibt keine festen Kurstermine.

Bitte beantragen Sie vor Seminarbeginn einen StudOn-Account, sofern Sie keinen besitzen:


StudOn (ILIAS) bietet zentrale Lernplattform Lehrenden vielfltige Mglichkeiten Hochschullehre digitalen Lernmaterialien untersttzen. Nutzung virtuellen Lernumgebung ermglicht verschiedene Lehr-Lernszenarien anzureichern qualitativen Verbesserung Lehrangebotes Arbeitseffizienz besseren Kontakt Flexibilisierung beitragen. Online-Schulung verdeutlicht didaktischen organisatorischen erffnet. versteht Einfhrung (technischen) Vorkenntnisse notwendig handelt Online-Kurs lernen mchten. Zielsetzung Veranstaltung Lehrende befhigen vielfltigen nutzen. Wichtige Routinen Einrichten Strukturieren Lehrveranstaltung Regelung Beitrittsverfahren Vorbedingungen Einbinden Objekten (Forum Linklisten Dateien bungen Kommunikation Teilnehmern Mitgliederverwaltung Besuch Schulung selbststndig gelingen. Inhalte Bereiche einrichten strukturieren Kursangeboten Bereitstellung Kommunikationsmglichkeiten bungsmglichkeiten Verwalten Hausaufgaben Rollen StudOn&nbsp Lernziele Teilnehmenden...&nbsp bedienen (Anmeldung Schreibtisch Struktur Online-Angebote nutzen). entsprechend inhaltlichen Rahmenbedingungen einstellen (Zugangsberechtigung Anmeldeverfahren usw.). Grundfunktionen Gesichtspunkten Kursen einbauen Kommunikations- bungsmglichkeiten) Lehrangebote zielgruppenorientiert grafisch gestalten. Rollen- Rechtestruktur erkennen Administration bercksichtigen. Weiterfhrende Informationen Kursleitung. Zertifikat Bayern. 17.02.2021

Mittelfranken

Details zeigen Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Anmeldung nach Login

Markus Tischner

[DiL] Meine Lehrveranstaltung als Online-Präsentation – Lernfilme mit Camtasia selbst erstellen

Grund- und Aufbaustufe 4 AE im Bereich A
4 AE im Bereich B
Beginn: 23.02.2021 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) freie Plätze

Bitte installieren Sie die Software Camtasia bereits vor dem Webinar auf Ihrem Computer. Sie können Camtasia über die Seite www.studisoft.de kostenfrei beziehen. Hier können Sie sich mit Ihrer IDM-Kennung anmelden und einen Camtasia-Lizenzschlüssel bestellen. Die Lizenz ist so ausgelegt, dass Sie Software auf einem Dienstrechner und einem Privatrechner installieren dürfen.

Dieses Seminar wird aus BMBF-Mitteln finanziert und kann aus diesem Grund kostenfrei angeboten werden. Der Workshop steht ausschließlich Lehrenden und Tutor(inn)en der FAU offen.

Screencasts Mitschnitte Bildschirm-Inhalten einfach erstellen beliebtes Format Lehrende. Lernenden ankommen richtigen Konzeption drauflos selten Erfolg. Beginn Filmprojekts Zielgruppen definieren Inhalte abzustimmen. Zielsetzung Seminar vermittelt konzipiert Software Camtasia aufnimmt ausgibt. Darber hinaus interaktiven Elementen anreichern Transformation passiven Zuschauer aktiven Lerner gelingt. Analysieren optimierungswrdiger Filmbeispiele Konzipieren Screencast aufnehmen Sprungmarken anklickbaren Buttons Quizzes interaktiv Ausgeben fertigen passenden Lernziele Teilnehmenden... einschtzen ausmacht. filmisch denken. Kommunikationsziele formulieren. Film-Idee umsetzbares Drehkonzept umgehen. interaktive Elemente sinnvoll einbauen. verschiedenen Formaten ausgeben. Methoden Lehrvortrag Lehrgesprch praktische Gruppenarbeiten Diskussion Ergebnisse 23.02.2021

Mittelfranken

Details zeigen Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Anmeldung nach Login

Markus Tischner

[DiL] Videofilme selbst produzieren – vom gut gemeinten Laien-Clip zum gut gemachten Filmbeitrag

Grund- und Aufbaustufe 12 AE im Bereich A
4 AE im Bereich B
Termine:
24.02.2021
25.02.2021
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) freie Plätze

Dieses Seminar wird aus BMBF-Mitteln finanziert und kann aus diesem Grund kostenfrei angeboten werden. Bitte beachten Sie, dass die Schulung ausschließlich Lehrenden der FAU offen steht!



Bewegte Bilder spielen wichtigere Mediengesellschaft. Unternehmen Bildungseinrichtungen Institutionen. setzen Videos moderne effektive Vermittlung Kommunikations-Inhalte geringem Aufwand produzierte vermitteln Sachverhalte oftmals komplexe verbale Erklrungen. Youtube-Clip Zuschauer Produzent erhofft Botschaft wenigen Minuten erfolgreich bringt Zielsetzung Seminar vermittelt praktisches konzeptionelles gestalterisches technisches Know-how professionelle produziert Kommunikationsziele angesehen gemeinten Filmchen gemachten Filmbeitrag Vorkenntnisse Umgang Videokameras Teilnahme Vorteil zwingende Voraussetzung. Inhalte Ansehen Analysieren optimierungswrdiger Filmbeispiele Konzipieren Filmbeitrags Praktische Arbeit Videokamera Mikrofon Schnitt-System Premiere Erstellen Ausgeben Lernziele einschtzen ausmacht filmisch denken lernen formulieren Film-Idee umsetzbares Drehkonzept erstellen umgehen Schnittsoftware verschiedenen Formaten ausgeben Methoden Lehrvortrag Lehrgesprch praktische Gruppenarbeiten Diskussion Ergebnisse 24.02.2021

Mittelfranken

Details zeigen Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Anmeldung nach Login

Claudia Schmidt, Florian Gurt

[DiL] Lernen beim Zuhören: Audio-Podcasts in der Hochschullehre

Grund- und Aufbaustufe 4 AE im Bereich A
Beginn: 09.03.2021 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) freie Plätze

Dieses Seminar wird aus BMBF-Mitteln finanziert und kann aus diesem Grund kostenfrei angeboten werden. Bitte beachten Sie, dass die Schulung ausschließlich Lehrenden der FAU offen steht!

Für die Schulung wird ein Headset und ein PC mit der Software Audacity benötigt, die vorab installiert werden sollte. Die Software kann z.B. hier bezogen werden: https://www.chip.de/downloads/Audacity_13010690.html


Einsatz Podcasts Hochschullehre steigert Format rtliche zeitliche unabhngige Abrufbarkeit Lernkomfort Lernenden. zwingend teures Tonstudio bentigt selbstndig qualitativ hochwertige Szenarien wiederverwendbare Audioaufnahmen Podcast-Reihen) produzieren. Workshop didaktisch sinnvolle Einsatzszenarien kennenlernen. bekommen berblick Gestaltung technische Aufnahmemglichkeiten Nachbearbeitung erstellter Aufnahmen. Darber hinaus Mglichkeit theoretischen Inhalte bungsszenario praktisch vertiefen. didaktische Einbindung Konzeption Audio-Podcasts Sprecherische Rahmenbedingungen Produktion Kniffe Aufnahme Nachbereitung Lernziele Seminar Teilnehmenden... Audiopodcasts sinnvoll konzipieren nutzen Faktoren gelungene Audioaufnahme identifizieren Audiotechnik bedienen Audiopodcast produzieren Zielgruppe Lehrende didaktischen sinnvollen interessieren lernen mchten eigenstndig Weiterfhrende Informationen Kursleitung. Zertifikat Bayern. 09.03.2021

Mittelfranken

Details zeigen Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Anmeldung nach Login

Anna Vogel

[DiL] Studierende online betreuen (Online-Kurs)

Grund- und Aufbaustufe 12 AE im Bereich A
Beginn: 10.03.2021 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) freie Plätze barrierefreier Zugang

Der Kurs ist im Zeitraum vom 10.03.2021 bis zum 24.03.2021 freigeschaltet.

Hochschultutorien Untersttzung universitrer stellen weitverbreitetes vielfach erprobtes Konzept deutscher Hochschulen Tradition heraus entstanden Bedarf Notwendigkeit multimediale Lernangebote tutoriell untersttzen begleiten. E-Learning Hochschule stellt Lernenden Herausforderungen. verlangen Online-Angebote Studierenden Selbststeuerung Selbstlernkompetenz Lernmotivation Disziplin Bereitstellen Wissen Lernmaterialien ausreichend entsprechende Begleitung Betreuung Lernprozesses gewnschten Lernerfolg erzielen. handelt Online-Kurs Zielsetzung Kurses Nutzer* erkennen Wirkung gesteuerte Kommunikation Kooperation Kollaboration lenken Blickpunkt Aspekte Betreuen bedeutsam Mglichkeit Theorie praktisch erfahren. Aufgaben angeboten ermglichen Erfahrungen Umgang Themen erwerben. Gruppenaufgabe berwiegend Selbststudium bearbeiten. Inhalte Schlsselvariable E-Tutor*innen Kollaborative Lernprozesse Interaktion Lernziele Online-Schulung Teilnehmenden... Mglichkeiten Grenzen virtuelle aufweist Einflussgren Online-Lernangebote einwirken nennen. beschreiben Rollen einnehmen Ttigkeiten ausben E-Tutoring wichtig Relevanz sozialen Lernens eventuelle Schwierigkeiten beschreiben. organisieren Ablaufplan erstellen. verschiedenen Kommunikationsformen Kommunikationstools Nachteile Einsatzszenarien Grundprinzipien eventuellen Probleme menschlicher Unterschied synchroner asynchroner erfolgreiche Formen typische Kommunikationsbarrieren Beispiele Weiterfhrende Informationen Kursleitung. Zertifikat Hochschullehre Bayern. 10.03.2021

Mittelfranken

Details zeigen Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Anmeldung nach Login
Meine Merkliste

Sie haben noch keine Seminare auf der Merkliste.

Um Seminare buchen zu können müssen Sie sich zuerst einloggen (siehe oben) oder neu registrieren.

Jetzt registrieren

Seminare als RSS-Feed abonnieren

Feedback