Suchen Sie nach Seminarleitung oder Stichwort:
Oder filtern Sie nach folgenden Kriterien:

Nur Bereich:

Es wurden 128 Seminare gefunden.

Alessandra Kenner

Kollegiale Hospitation – durch Peer-Feedback die eigene Lehre reflektieren

Grund- und Aufbaustufe 12 AE im Bereich D
Beginn: 11.11.2020 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) freie Plätze

Ablauf: 

  1. Gemeinsamer Auftakt in Zoom (11.11.2020 von 11 bis 12:30 Uhr).
  2. Durcharbeiten des Online-Kurses zur kollegialen Hospitation (11.-18.11.2020)
  3. November 2020 bis Ende Januar 2021: Hospitationen
  4. Bis 15.02.2021: Anfertigung eines Reflexionsberichtes (3-5 Seiten)

Sie sollten im aktuellen Semester eine Lehrveranstaltung betreuen, in der hospitiert werden kann!

Wir empfehlen vorab den Besuch des Seminars "Grundlagen der Hochschuldidaktik" oder des Online-Kurses "Kompetenzorientierte Lernziele in der Hochschullehre". 

kollegialen Hospitation besuchen Dozentinnen Dozenten (virtuellen) gegenseitig Feedback didaktischen Planung Gestaltung Prsentationstechniken Umgang Studierenden geben. Lehrende profitieren direkten Rckmeldung Unterricht Kollegen Kollegin Augenhhe. Besuch Anregungen Methodik Didaktik Qualittsbewusstsein entwickelt Wintersemester voraussichtlich Hospitationen Prsenzveranstaltungen durchfhrt knnen. natrlich klappt virtuell. didaktische Durchfhrung Webinaren Konzept E-Learning-Moduls Vorlesungsaufzeichnung Mglichkeiten virtuellen Szenarien reflektieren.&nbsp kollegiale Lehrhospitation Gemeinsamer Auftakt (11.11.2020 Durcharbeiten Online-Kurses (11.11. 18.11.2020 Stunden Zeitaufwand). Online-Kurs stellen Methode Mehrwert erhalten Handwerkszeug lernen Feedbackregeln konstruktive kennen. Auerdem bilden online Tandems. November Januar Gegenseitiger Feedbackgesprche. 15.02.2021 Anfertigung Reflexionsberichtes Seiten). aktuellen Semester Lehrveranstaltung betreuen hospitiert Wichtige Information Personen lehren anderer Bayerischer Universitten herzlich willkommen. aktuell Prsenz bitten Kursbeginn Lehrperson Standort ausfindig Hospitations-Tandem mchte. Person ebenfalls anmelden vertraut Sofern virtuell stellt Organisation Problem unternehmen.&nbsp Rckfragen Alessandra Kenner Verfgung (alessandra.kenner@fau.de). Weiterfhrende Informationen Kursleitung. Zertifikat Hochschullehre Bayern. 11.11.2020

Mittelfranken

Details zeigen Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Anmeldung nach Login

Katrin Oeder

Aktivierende Methoden

Grund- und Aufbaustufe 8 AE im Bereich A
Beginn: 12.11.2020 ProfiLehre Anmeldung über Uni direkt

12.11.2020

Unterfranken

Information & Buchung nur direkt über die Seite der veranstaltenden Institution möglich

Derya Aksoy

Rechtliche Grundlagen der Hochschullehre

Grund- und Aufbaustufe 8 AE im Bereich C
Beginn: 13.11.2020 Universität der Bundeswehr München (UniBw) Warteliste

Raum wird noch bekannt gegeben.

Ttigkeit Hochschuldozierenden eingerahmt etliche rechtliche Vorschriften. Verschiedenste Rechtsnormen Arbeitsalltag Lehrenden erschweren Unsicherheiten fhren. Insbesondere Vorbereitung Durchfhrung Nachbereitung zahlreiche schwierige Situationen auftreten mglichst rechtskonform Seminars Teilnehmenden relevanten rechtlichen Grundlagen aufzuzeigen Mglichkeit Fragestellungen beurteilen. richtet Lehrende Vorkenntnisse. Inhalte Urheberrecht Universitt Materialien Internet Freiheit Rechtstellung Dozierenden Hochschullehre Lehrverpflichtung Pflichten Studierenden Haftung Lernziele Abschluss urheberrechtliche Vorschriften anwenden. sicher fremden geistigen Eigentum umgehen. Probleme kritische Situationen&nbsp Hochschulbereich angemessen bewerten. haftungsrechtliche Fragen Methoden Problem-&nbsp Ideensammlung&nbsp Einzel-&nbsp Gruppenarbeit Vortrag moderierter Erfahrungsaustausch Dozentin Wissenschaftliche Mitarbeiterin Doktorandin Lehrstuhl Strafrecht Strafprozessrecht Rechtsphilosophie Friedrich-Alexander-Universitt 13.11.2020

Oberbayern

Details zeigen Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Anmeldung nach Login

Karsten Wagner

Lösungsorientierte Kurzzeitberatung

Grund- und Aufbaustufe 12 AE im Bereich E
Beginn: 16.11.2020 ProfiLehre Anmeldung über Uni direkt

16.11.2020

Unterfranken

Information & Buchung nur direkt über die Seite der veranstaltenden Institution möglich

Prof. Dr. Ingo Striepling

Zeichentrick in der Lehre – Filme produzieren, Lernende begeistern

Grund- und Aufbaustufe 8 AE im Bereich A
Beginn: 19.11.2020 Universität der Bundeswehr München (UniBw) freie Plätze

Voraussetzungen: Zum Seminar sollte die 14-tägige Testversion von Vyond

beantragt werden. Nähere Informationen dazu folgen rechtzeitig vor dem

Termin.


Im Anschluss an das Seminar können die Teilnehmer*innen ein fertig erstelltes Video beim Referenten einreichen und gemeinsam

mit diesem (z.B. telefonisch oder per Mail) einem Check

unterziehen.

Dafür können weitere 4 Arbeitseinheiten im Bereich A erlangt werden.

Studierenden nutzen zunehmend Videos studienrelevante Sachverhalte informieren. YouTube Instagram gehren wegzudiskutierenden Lebenswirklichkeit jungen Produktion Prsenzveranstaltung Verfgung gestellt mglich Neigung gezielten Wissenserwerb Illustration (komplizierten) Sachverhalten nutzbar Fallstudien Prozesse Ablufe lockere nhergebracht Anschluss Seminar Teilnehmer*innen fertig erstelltes Referenten einreichen gemeinsam telefonisch unterziehen. Arbeitseinheiten Bereich erlangt Inhalte beschftigt vorrangig Trickfilmen Plattform vyond.com. Techniken (Stop-Motion Videoscribe vorgestellt. Anfangsimpuls diskutieren didaktischen Bandbreite vielfltigen Einsatzmglichkeiten. Lernziele Seminars Teilnehmende.. lernen kennen. setzen zielgerichteten Veranstaltung erkennen Einsatzmglichkeiten Seminartages Trickfilm produziert Plenum Voraussetzungen 14-tgige Testversion beantragt Informationen folgen rechtzeitig Termin. Dozent Striepling Regensburg Professur Wirtschaftsprivatrecht (Schwerpunkt Arbeitsrecht Fachanwalt Arbeits- Insbesondere spielen Urheberrechtsfragen Rolle. Seminare Urheberrecht Hochschulen Lehrende. 19.11.2020

Oberbayern

Details zeigen Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Anmeldung nach Login

Michael Hübler

Storytelling in der Hochschullehre

Grund- und Aufbaustufe 8 AE im Bereich B
Beginn: 24.11.2020 ProfiLehre Anmeldung über Uni direkt

24.11.2020

Unterfranken

Information & Buchung nur direkt über die Seite der veranstaltenden Institution möglich

Christiane Roth

Die Lehr- und Lernform Service Learning - Lernen durch Engagement an Hochschulen

Grund- und Aufbaustufe 14 AE im Bereich A
Termine:
25.11.2020
26.11.2020
Universität der Bundeswehr München (UniBw) freie Plätze

Nach dem Workshop haben Sie die Möglichkeit, ein Konzept für eine Service Learning-Lehrveranstaltung zu entwickeln und diese schriftlich oder telefonisch mit der Referentin zu diskutieren. Dafür können weitere 4 AEs (Arbeitseinheiten) im Bereich A erlangt werden.

Lehr-Lern-Methode Service Learning bearbeiten Studierende Projektform konkrete Aufgaben Non-Profit-Organisationen ffentlichen Einrichtungen (Service). begleitenden fachlich vorbereitet (Learning) gezielte Reflexion angeregt Fachwissen praktischen Erfahrungen hinterfragen verknpfen. Lehrenden verlangt Lernform fachliche Betreuung inhaltliche Koordination Studierenden Praxisprojekte Frderung Reflexion. Workshop lernen Learning-Beispiele kennen diskutieren Herausforderungen Umsetzung methodischer Elemente studentisches begleiten coachen Theorie-Praxis-Verknpfung frdern Lerngewinne umwandeln etc.). Anschlieend erhalten Anregungen Entwicklung stringenten Learning-Lehrveranstaltung Constructive Alignment. nhalte Konzept Qualittskriterien anhand Beispielen Beteiligte Akteure (Lehrende Verantwortliche hochschulexternen Organisationen KlientInnen Zielgruppen Organisationen) Diskussion stufenweise Learning- Mglichkeit entwickeln schriftlich telefonisch Referentin diskutieren. (Arbeitseinheiten) Bereich erlangt Lernziele Teilnehmenden wesentliche didaktische organisatorische Praxisarbeit Projektarbeit Kooperation. Praxisaufgaben potenzielle benennen ermglichen. Reflexionsimpulse entwickeln. grobes Fachgebiet Methoden Arbeitsformen Erfahrungsaustausch Kleingruppenarbeit Konzeptentwicklung Christiane Co-Autorin Bestandserhebung kooperationsbasierten Lehr-Lernform Hochschulen Deutschland (2013) Leitfadens internationalen (2015). entwickelte Learning-Profil Martin-Luther-Universitt Halle-Wittenberg selbstndige Trainerin Kooperationen Hochschule Zivilgesellschaft www.common-mission.de) Hinweis 27.11.2020 findet gelingend gestalten detaillierter diskutiert Lehrende Zusammenarbeit Personen bereichern knnen. 25.11.2020

Oberbayern

Details zeigen Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Anmeldung nach Login

Christiane Roth

Kooperationen in der Hochschullehre gelingend gestalten

Grund- und Aufbaustufe 5 AE im Bereich A
Beginn: 27.11.2020 Universität der Bundeswehr München (UniBw) freie Plätze

Nach dem Workshop haben Sie die Möglichkeit, mit bereitgestellten

Analyseinstrumenten und Fragebögen Ihre eigenen Kooperationserfahrungen

zu reflektieren und Ideen für alternative Herangehensweisen zu

entwickeln. Diese können Sie schriftlich oder telefonisch mit der

Referentin diskutieren. Dafür können weitere 2 Arbeitseinheiten erlangt

werden.

Kooperationen Win-Win-Situationen Studierenden Lehrenden Einblicke Praxis Interdisziplinaritt Impulse Vorteile bieten. ungnstig verlaufen Abstimmungen aufwndig unklar bleiben gestalten erwartet. Workshop betrachten verschiedene Lehrkooperationen interdisziplinre WissenschaftlerInnenn anderer praxisorientierte Wirtschaftsunternehmen potenziellen Arbeitgebern Horizonterweiterung beispielsweise Rahmen Service Learning. sowohl gelingensrelevante Aspekte verschiedenen Kooperationssettings eingehen Eigenheiten Hochschulen Auenwelt herausfordernd erhhte Sensibilitt erfordern. Auseinandersetzung Kooperations-Typologien Bedingungs-Systematiken fokussieren Kernfragen Lehrperson Kooperation erreichen Mglichkeit bereitgestellten Analyseinstrumenten Fragebgen Kooperationserfahrungen reflektieren alternative Herangehensweisen entwickeln. schriftlich telefonisch Referentin diskutieren. Arbeitseinheiten erlangt Inhalte Reflexion kooperationsrelevante Differenzierung verschiedener Kooperationstypen Erfolgsfaktoren Zielgruppe Workshops Lehrende (hochschulintern hochschulextern) kooperieren absehbarer mchten bereichern Ausbildung beteiligte Personen Praktikumsbeauftragte) Initiierung Gestaltung studiumsbezogenen verantwortlich (Lern-)ziele Teilnehmenden erlangen Klarheit Motive vorhaben. kennen Knackpunkte objektive individuell bedingte starken Einfluss Gelingen nehmen knnen. entwickeln konstruktiv Methoden Arbeitsformen Diskussion Erfahrungsaustausch Kleingruppenarbeit Christiane Co-Autorin Bestandserhebung kooperationsbasierten Lehr-Lernform Learning Deutschland (2013) Leitfadens Umsetzung internationalen (2015). entwickelte Learning-Profil Martin-Luther-Universitt Halle-Wittenberg selbstndige Trainerin Hochschule Zivilgesellschaft www.common-mission.de) Hinweis 25.11. 26.11. findet Lernform Lernen Engagement interessant hochschulexternen Organisationen Praxiseinstze ermglichen. 27.11.2020

Oberbayern

Details zeigen Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Anmeldung nach Login

Kathrin Oeder

Projektbasiertes und fallorientiertes Lernen

Grund- und Aufbaustufe 8 AE im Bereich A
Beginn: 30.11.2020 ProfiLehre Anmeldung über Uni direkt

30.11.2020

Unterfranken

Information & Buchung nur direkt über die Seite der veranstaltenden Institution möglich

Kathrin Oeder

Praxisseminar Moderation: Schwerpunkt Fragetechniken

Grund- und Aufbaustufe 8 AE im Bereich B
Beginn: 01.12.2020 ProfiLehre Anmeldung über Uni direkt

01.12.2020

Unterfranken

Information & Buchung nur direkt über die Seite der veranstaltenden Institution möglich
Meine Merkliste

Sie haben noch keine Seminare auf der Merkliste.

Um Seminare buchen zu können müssen Sie sich zuerst einloggen (siehe oben) oder neu registrieren.

Jetzt registrieren

Seminare als RSS-Feed abonnieren

Feedback