Suchen Sie nach Seminarleitung oder Stichwort:
Oder filtern Sie nach folgenden Kriterien:

Nur Bereich:

Es wurden 223 Seminare gefunden.

Derya Aksoy

Grundlagen der Hochschuldidaktik mit Follow Up

Grund- und Aufbaustufe 16 AE im Bereich A
Termine:
11.02.2019
28.06.2019
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) Ausgebucht barrierefreier Zugang

Hinweis zu anrechenbaren Stunden:
Weitere 4 AE können durch eine vertiefende Aufgabe erworben werden. (nähere Angaben im Kurs)

Vorbereitung Durchfhrung stellen folgende Fragen Lehrinhalte Lehrveranstaltung Zuhrern motiviere Studierenden Methoden Medien einsetzen wesentlichsten Aufgaben Lehrenden Hochschule Planung bedachte zielgruppengerechte erlangen Dozierenden Sicherheit ersparen Wiederholungsfalle angemessen Strfaktoren reagieren. frdert studierendenzentrierte Lernerfolg Studierenden. Seminares Teilnehmenden erleichtern hilfreiche geben. beinhaltet Seminar praktischen Ausschnitt bestehenden zuknftigen Lehrpraxis prsentieren (Nhere Informationen hierzu gesonderten E-Mail Seminarbeginn).&nbsp Weiterhin findet eintgigen 11.02.2019 Follow 28.06.2019 gegeben Erfahrungen reflektieren Impulse Lsungsmglichkeiten erhalten. Zusammenhang Seminartagen vertiefende Aufgabe erworben vertiefenden Neuerlernte auszuprobieren (Ausfhrliche Kurs).&nbsp Inhalte Einfhrung Kennenlernen versteht Didaktik Phasen Funktionen Lehrmethoden Zielgerichtete einzelner Lehrsequenzen Lehrmedien Stolpersteine Umgang schwierigen Situationen Feedbackregeln Praxisbungen Reflexion Erfahrung Erfahrungsaustausch Kompetenzmodell Motivation verstndlich vermitteln Lernprozesse frdern aktivierende (vertiefend) Abschluss Lernziele Workshops insbesondere Zeitplanung bertragen. Prsentationspotenzial differenzierter beurteilen verbessern. motivieren. konstruktiv Feedback annehmen. sicher souvern umgehen. Seminars Vortrag Diskussion Gruppenarbeit Partnerarbeit Arbeitsbltter Teilnehmerunterlagen Kurzprsentation Einzelfeedback Vertiefende Selbstreflexion angehende Gesamtkurszeit tglich Arbeitseinheiten entspricht Pausenzeit Stunde.

Oberbayern

Details zeigen Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Anmeldung nach Login

Prof. Dr. Ingo Striepling

Rechtsgrundlagen für die Lehre

Grund- und Aufbaustufe 3 AE im Bereich C
3 AE im Bereich D
Beginn: 11.02.2019 Universität Bayreuth freie Plätze barrierefreier Zugang

Die Zielgruppe dieses Seminars sind Professorinnen, Professoren und Habilitierte. Bitte bringen Sie zum Seminar gern eigene Materialen oder Prüfungsordnungen mit, damit auftauchende Fragen direkt am praktischen Beispiel erläutert werden können. 

stellen Dozierenden Universitten vielfach juristische Fragen Umgang Studierenden Konzeption Vorlesungsskripten Prfungen. bleiben Ratschlge altgedienter Kollegen unerhebliche Unsicherheiten zurck. Rahmen Seminars aufgreifen ausrumen. beschftigen Grundlagen (System Hochschulrechts) Dienstrecht Lehrverpflichtung Haftung) aktuellen Urheberrecht Prfungsrecht Erstellung Durchfhrung Prfungen verschiedenen Formaten). Klrung offener ausreichend eingeplant. Lernziele Teilnehmenden arbeiten folgenden Kompetenzen Verstndnis Zusammenspiel Rechtsnormen Hochschulkontext entwickeln&nbsp Handeln Dienstrechts Haftungsrechts beurteilen urheberrechtliche Fragestellungen Vorlesungen Betreuung Abschlussarbeiten beherrschen&nbsp Bedeutung Prfungsrechts Ttigkeit erkennen rechtskonform gestalten abnehmen. Hinweis bringen Seminar Materialen Prfungsordnungen auftauchende direkt praktischen erlutert knnen. zunchst Bereich eingeordnet. D.&nbsp 11.02.2019

Oberfranken

Details zeigen Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Anmeldung nach Login

Dr. Christiane Alberternst

Rhetorik I

Grund- und Aufbaustufe 8 AE im Bereich B
Beginn: 12.02.2019 Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) Warteliste barrierefreier Zugang

Infos der Dozentin:
Die Teilnehmenden mögen bitte einen ca. 5-minütigen Kurzvortrag oder einen Ausschnitt aus einer Lehrveranstaltung oder aus einem Vortrag mitbringen. Gerne, aber nicht notwendigerweise mit Folien.

Hinweis zu anrechenbaren Stunden:
Weitere 2 AE können durch eine vertiefende Aufgabe erworben werden. (nähere Angaben im Kurs)

Trainings Strken Schwchen kennen lernen Trainingsmglichkeiten Korrektur erhalten gezieltes Feedback Verstrkung verbessern. verstndlich interessant reden. wichtig strukturieren Lampenfieber umgehen angemessene Krpersprache einsetzen souvernen Umgang Publikum pflegen. rhetorischen Fhigkeiten Training stehen sowohl wissenschaftliche Vortrge Kongressen wichtig. Inhalte Struktur Vortrags Anschauliche verstndliche Positive Aktivierung Publikums Lernziele Teilnehmer Aufbau Prsentation erkennbar. Techniken anwenden kontrollieren. wissen Elemente Sprache anschaulich wenden untersttzende setzen angemessenes Raumverhalten beziehen Methoden Impulsreferate Trainerin Lehrgesprch Kurzprsentationen Redebungen Transferfrderung geeignet individuelles individuelle gegeben angegebene Gesamtkurszeit umfasst Arbeitseinheiten entspricht Pausenzeit Stunde. 12.02.2019

Oberbayern

Details zeigen Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Anmeldung nach Login

Petra Uhsemann

Grundlagen der Hochschuldidaktik – Planung einer Lehrveranstaltung

Grund- und Aufbaustufe 12 AE im Bereich A
4 AE im Bereich D
Termine:
12.02.2019
26.02.2019
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) Warteliste

Ab 1.4.2019 ist dieses Seminar verpflichtend für den Erwerb des Zertifikats Hochschullehre Bayern an der FAU. Bitte informieren Sie sich unter www.fbzhl.fau.de.

Der Workshop besteht aus zwei Terminen, die inhaltlich aufeinander aufbauen. Für die Präsenzzeit erhalten Sie 10 AE. Darüber erwerben Sie durch zwei Transferleistungen im Anschluss an die beiden Seminartermine weitere 6 AE.

Planung Lehrveranstaltung einzelner Sitzungen stellen Dozentinnen Dozenten hnliche Fragen konkreten Inhalte Stoffmenge auswhlen verfolge Studierenden aufbereitet gestalte abwechslungsreiche Sitzung stimmig gewisse zeitliche Flexibilitt Gegenstand Workshops. erarbeiten systematische Analyse verschiedener Planungsaspekte Formulierung Lehr-Lern-Zielen Mglichkeiten didaktischen Reduktion Strukturierung Planungsschematas. Darber hinaus betrachten Grundlagen Lernens Erwachsener resultierenden Konsequenzen Lehre. Abgerundet Erarbeiten praktischer Handwerkszeuge Ausprobieren unterschiedlicher Lehrmethoden. Workshop konkret arbeiten. Bringen soweit vorhanden Material Modulhandbuch Prfungsordnung Semesterplan Inhaltsbeschreibungen Selbstverstndlich besuchen aktuelle planen.&nbsp Rahmenbedingungen Lernzielermittlung Inhaltsauswahl Einsatz Lehrmethoden Konzeption Lehrsequenzen Lernziele Teilnehmer Lehr-Lern- Stoffvermittlung bercksichtigen. Ablauf strukturieren. Lehr-Lernziele formulieren. situationsabhngig einsetzen. lernzielorientiert planen. Weiterfhrende Informationen Kursleitung. Zertifikat Hochschullehre Bayern. 12.02.2019

Mittelfranken

Details zeigen Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Anmeldung nach Login

Paul Dölle

Flipped Classroom - Das Selbststudium Studierender zielorientiert aus-nutzen [DiL]

Grund- und Aufbaustufe 16 AE im Bereich A
Beginn: 12.02.2019 Universität Bayreuth Warteliste barrierefreier Zugang

Bitte beachten Sie die Hinweise zur Regelung der Arbeitseinheiten in der Seminarbeschreibung.

didaktische Konzept Flipped Classroom Inverted Selbststudium Studierenden strken. Prsenzphase Veranstaltung Inhaltsvermittlung Inhaltsverarbeitung genutzt. Studierende strker gefragt Lerninhalte auerhalb Prsenzzeit selbstttig anzueignen Erstkontakt Information erfolgt zuhause. (gemeinsamen) Prsenzveranstaltung Aufgaben bungssituationen bearbeitet Lehrende Aufgabe begleiten beraten. Wiederholung Lernstoffs.&nbsp Lehrenden Inhaltsvermittler Lernbegleiter Verstndnisschwierigkeiten Lsungsfindung untersttzen. Umsetzung Konzepts Hilfsmittel Bereich digitalen Lehr-Lern-Ressourcen Einsatz Lernprozess untersttzt Darber hinaus ermglicht hochgradig differenzierende gleichberechtigte Teilhabe (Inklusion erkrankter verhinderter Behinderung chronischer Krankheit besonderen Lernvoraussetzungen) erreicht Seminar hinsichtlich Umsetzbarkeit diskutieren Anwendungsmglichkeiten identifizieren. Prsentation Methoden Werkzeugen Seminarleitung. ermglichen Erstellung gehaltvollen Arbeitsauftrgen -materialien Produktion Lernvideos Lernbegleitung Studierenden. Seminargestaltung aufgebaut sodass Teilnehmende Prsenztermin Lehrvideos Verfgung gestellt bekommen verschiedene bearbeiten. erhalten Arbeitseinheiten. Herausforderungen besprechen Austausch erzeugen mglichen arbeiten. Arbeitseinheiten.&nbsp Mglichkeit flipped konzipieren schlielich umzusetzen. Arbeitseinheiten optional entscheiden aufgefhrten Regelung Betrachtung Materialien Teilnahme (optionale) Konzeption geflippten Durchfhrung Inhalte Didaktisches Methodische Anreicherung Selbststudiums Technologien Videoerstellung Studierender Mglichkeiten Anpassung Lehrkontexte Learning Outcomes Teilnehmenden arbeiten Rahmen Seminars folgenden Kompetenzen Chancen Grenzen benennen abwgen Ansprechende Arbeitsauftrge formulieren verwenden -Veranstaltungsteile 12.02.2019

Oberfranken

Details zeigen Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Anmeldung nach Login

Dr. Christiane Alberternst

Rhetorik I

Grund- und Aufbaustufe 8 AE im Bereich B
Beginn: 13.02.2019 Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) Warteliste barrierefreier Zugang

Infos der Dozentin:

Die Teilnehmenden mögen bitte einen ca. 5-minütigen Kurzvortrag oder einen Ausschnitt aus einer Lehrveranstaltung oder aus einem Vortrag mitbringen. Gerne, aber nicht notwendigerweise mit Folien.

Hinweis zu anrechenbaren Stunden:

Weitere 2 AE können durch eine vertiefende Aufgabe erworben werden. (nähere Angaben im Kurs)

Trainings Strken Schwchen kennen lernen Trainingsmglichkeiten Korrektur erhalten gezieltes Feedback Verstrkung verbessern. verstndlich interessant reden.&nbsp wichtig strukturieren Lampenfieber umgehen angemessene Krpersprache einsetzen souvernden Umgang Publikum pflegen. rhetorischen Fhigkeiten Training stehen sowohl wissenschaftliche Vortrge Kongressen wichtig. Inhalte Struktur Vortrags Anschauliche verstndliche Positive Aktivierung Publikums Lernziele Teilnehmer Aufbau Prsentation erkennbar. Techniken anwenden kontrollieren. wissen Elemente Sprache anschaulich wenden untersttzende setzen angemessenes Raumverhalten beziehen Methoden Impulsreferate Trainerin Lehrgesprch Kurzprsentationen Redebungen Transferfrderung geeignet individuelles individuelle gegeben angegebene Gesamtkurszeit umfasst Arbeitseinheiten entspricht Pausenzeit Stunde. 13.02.2019

Oberbayern

Details zeigen Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Anmeldung nach Login

PD Dr. Frank Meyer

Beratung in der Hochschullehre

Grund- und Aufbaustufe 12 AE im Bereich E
Beginn: 14.02.2019 ProfiLehre Anmeldung über Uni direkt

14.02.2019

Unterfranken

Information & Buchung nur direkt über die Seite der veranstaltenden Institution möglich

Christoph Koch, Prof. Dr. Ingrid Hemmer, Ina Limmer, Marie Döpke

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in der Hochschullehre – Basismodul

Grund- und Aufbaustufe 8 AE im Bereich A
2 AE im Bereich D
Termine:
14.02.2019
14.02.2019
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) Warteliste barrierefreier Zugang

Ziel des Basismoduls: Bildung für nachhaltige Entwicklung als interdisziplinär relevantes, vernetzendes, zukunftsweisendes Element in der Hochschullehre erkennen können
Zielgruppe: Universitäts- und Fachhochschuldozierende, insbesondere in der Lehramtsausbildung

Angesprochene Sustainable Development Goals (SDGs):
* SDG 4 "Inklusive, gleichberechtigte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten lebenslangen Lernens für alle fördern."
* SDG 17 "Umsetzungsmittel stärken und die Globale Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung mit neuem Leben erfüllen"

umwelt- sozialgerechte Entwicklung global geboten Studierenden zuknftige EntscheidungstrgerInnen MuliplikatorInnen sensibilisieren befhigen nachhaltige gestalten Implementierung Hochschullehre notwendig. Ausbildung zuknftiger Lehrkrfte bayerischen LehrplanPlus fcher- schulartbergreifende Bildung verankert fordert Nationale Aktionsplan Bildungsbereiche 2030.&nbsp Basismodul (Umfang Konzepte nachhaltigen Teilnehmenden untersttzen Bildungsprozesse Rahmen integrieren. mchten Herausforderungen globalen Umwelt- Sozialgerechtigkeit sensibilisieren. Betrachtung Position gesellschaftlichen Transformation verstrkten Nachhaltigkeit reflektieren gemeinsam individuelle Einstellungen Basierend Konzepten vermitteln konzeptionelle Grundlagen. Gleichzeitig erarbeiten Fortbildung Umsetzungsmglichkeiten Kriterien Hochschullehre. bekommen Lehrende*r Untersttzung strker Aufbauend zustzlich individuelles Coaching E)&nbsp genutzt Umstnden Wirken Aspekte verbindendes vertiefendes Element untersttzt BNE-Bildungsprozesse reflektieren. sowohl individuell Kleingruppen stattfinden. Februar eintgiges Aufbaumodul&nbsp D)&nbsp aueruniversitren Lernort angeboten.&nbsp Inhaltliche Stichworte (Bildung Methoden Hochschule Schule (whole-institution-approach) Aueruniversitre auerschulische Lernorte Service Learning Partizipative notwendigen Kenntnisse hinsichtlich Konzeptes vermitteln. qualifizieren entwickeln. motivieren beteiligen. angegebene Gesamtkurszeit Arbeitseinheiten entspricht Pausenzeit Stunde. Fachlich begleitet finanziell Seminar Projekts Hochschuldozierenden Seminarlehrkrften Lehrerbildung Bayern Staatsministerium Umwelt Verbraucherschutz Kooperation Bayerischen Unterricht Kultus Kunst. www.umweltbildung.bayern.de projekte hochschulen fortbildung.htm 14.02.2019

Oberbayern

Details zeigen Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Anmeldung nach Login

Dr. Christiane Alberternst

Studierende kompetent beraten

Grund- und Aufbaustufe 8 AE im Bereich E
Beginn: 15.02.2019 LEHRE+ Hochschuldidaktik Anmeldung über Uni direkt

15.02.2019

Niederbayern

Information & Buchung nur direkt über die Seite der veranstaltenden Institution möglich

Jana Antosch-Bardohn

Moderations- und Diskussionstechniken im Lehrkontext

Grund- und Aufbaustufe 8 AE im Bereich B
Beginn: 15.02.2019 PROFiL Anmeldung über Uni direkt

15.02.2019

Oberbayern

Information & Buchung nur direkt über die Seite der veranstaltenden Institution möglich
Meine Merkliste

Sie haben noch keine Seminare auf der Merkliste.

Um Seminare buchen zu können müssen Sie sich zuerst einloggen (siehe oben) oder neu registrieren.

Jetzt registrieren

Seminare als RSS-Feed abonnieren

Feedback



logo-bmfbf