Gerade noch Studierende*r, jetzt Lehrende*r: Rollenwechsel leicht gemacht

Vielleicht kommt Ihnen der Spruch „Das Seminar hast du ja selbst belegt, dann kannst du es doch jetzt auch halten“ bekannt vor? Sie waren gerade noch Studentierende*r und jetzt sehen sich plötzlich in der Rolle des/r Lehrenden. Dieser Rollenwechsel findet nicht automatisch statt – gerade zu Beginn der eigenen Lehrtätigkeit lohnt es sich, sich Zeit zur Reflexion eigener Erfahrungen und Haltungen in Lehr-Lern-Settings zu nehmen. In diesem Workshop wird der Raum dafür geschaffen. Daher eigenet sich der Workshop insbesondere für Lehreinsteiger*innen, die sich folgende Fragen stellen: Welche Rolle möchte ich in Lehr-Lernszenarien einnehmen? Was möchte ich den Studierenden mitgeben? Welche Lehrphilosophie steckt dahinter? Was sind meine Stärken in der hochschuldidaktischen Lehre und welche möchte ich einbringen? Möchte ich so unterrichten wie meine Lehrenden früher? Aber auch Detailfragen wie: Sollen mich meine Studierenden Duzen oder Sietzen? Wie passe ich vorgegebene Ziele und Inhalte auch meinen eigenen Lehrstil an? Wie gehe ich beim Neukonzipieren von eigener Lehre vor? Es werden aber auch Lehrende mit Erfahrung, die ihre Lehrphilosophie nochmals angeleitet reflektieren wollen, herzlich willkommen geheißen.



Inhalte

  • Reflexion bisheriger Erfahrungen in Lehr-Lern-Situationen (u.a. in Schule und Hochschullehre)
  • Reflexion der eigenen Rolle als Lehrende*r
  • Entwicklung, Praxis-Exploration und Reflexion grundlegenden Aspekte der eigenen Lehrphilosophie


Lernziele des Seminars
Die Teilnehmende arbeiten im Rahmen des Seminars an folgenden Kompetenzen:

  • Sie bewerten bisherige Erfahrungen als Lernende aus Lehrendensicht vor dem Hintergrund des eigenen Anspruchs an Hochschullehre.
  • Sie werden sich bewusst, dass sie in der Rolle des Lehrenden mit gewissen Erwartungen konfrontiert sind und haben Möglichkeiten mit diesen umzugehen.
  • Sie arbeiten an ihrer eigenen individuelle Lehrphilosophie, setzen diese in der Lehre um und werten diese aus.


Ablauf
Das Seminar besteht aus vier Teilen:

  • Vorbereitung mit Begrüßung, Klären von individueller Lehrsituation und –erfahrung sowie Erwartungen an Seminar in E-Learning ab 1.10. (asynchron)
  • Webinar 1 zur Reflexion von bisherigen Erfahrungen in der Hochschullehre und eigener Lehrrolle am 27.10., 8.45-12.15 Uhr via Zoom
  • Selbstlernphase zur Exploration der eigenen Lehrphilosophie in der Praxis, Sammeln von besonderen Erlebnissen (positive, negative oder einfach merk-würdige Situationen) beim eigenen Lehren ab 28.10.
  • Webinar 2 zur Besprechung gesammelter Erlebnisse (u.a. Neukonzeption einer Lehrveranstaltung, Nähe und Distanz zu Studierenden, …) am 24.11., 8.45-12.15 Uhr via Zoom




University: Universität Bayreuth
Seminar host: Dr. Katharina Ptack
Seminar ID: FBZHL UBT WS2021 56S Rollenwechsel
Location: FBZHL der Universität Bayreuth
Nürnbergerstr. 38, Bayreuth
Dieses Seminar findet rein virtuell statt und wird mittels ZOOM organisiert. Sie benötigen dafür einen Computer mit Mikrofon und Kamera. Alles Weitere erfahren Sie per E-Mail.
Auf Google Maps anzeigen barrierefreier Zugang
Dates: 26.10.2020 , 08:45 - 12:15 Uhr
24.11.2020 , 08:45 - 12:15 Uhr
Costs:

The following attendance fees apply:

  • Für alle Lehrenden (wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen, Professor*innen, Lehrkräfte für besondere Aufgaben) mit einer Vollzeitstelle (75% bis 100% Arbeitszeit), 40 €
  • Für alle Lehrenden (wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen, Professor*innen, Lehrkräfte für besondere Aufgaben) mit einer Teilzeitstelle (bis einschl. 74,9% Arbeitszeit), 24 €
  • Lehrende von Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Lehrende der Ludwig-Maximilian-Universität München zahlen den Teilnahmepreis für Externe, 320 €
  • Für studentische Tutor*innen an der Universität Bayreuth, 0 €

Available slots: 12 slots, thereof 5 available
Stufe: Basic and advanced level
Credible hours: Area D with 8 operation units
Export for calendar Put on watchlist Ask the host signing up after registration
My watchlist

There are no seminars on your watchlist.

To book seminars please log in (see above) or register.

Register now

Subscribe to seminars as RSS feed

Feedback