Search for seminar host or keyword:
Or filter according to the following criteria:

Only field:

309 seminars found

Jennifer Roger

Umgang mit Störungen in der Hochschullehre

Basic and advanced level 10 OU in Area B Area B
Start: 24.10.2019 Universität Augsburg Application directly at the university

24.10.2019

Schwaben

Information and booking is only possible via the hosting institute’s site

Dr. Sandra Niedermeier

Ersatztermin: Lehren und Lernen mit digitalen Medien

Basic and advanced level 12 AE in Area A
Dates:
24.10.2019
25.10.2019
Universität der Bundeswehr München (UniBw) Free places barrierefreier Zugang

Hinweise:


Alle  Teilnehmerinnen und Teilnehmer bringen bitte ihren eigenen Laptop mit Internetzugang (Uni-oder Eduroam-Zugang + Campus-Kennung) mit, sowie gerne erste Ideen für die eigene Lehre mit digitalen Lernmedien.

digitale Lernmedien geringen Teilnehmerzahlen sinnvoll eingebunden Lernmanagementsysteme Lehren Lernen untersttzen Teilnehmenden erhalten Seminar wertvolle Impulse Lernkonzepte digitalen Lernumgebungen entwickelt umgesetzt knnen. Dozentin startet kurzen theoretischen Einstieg didaktischen Grundlagen Medien. verschiedene Mglichkeiten aufgezeigt Elemente nutzenbringend eingesetzt individuelle kooperative Lernprozesse Studierenden anzustoen begleiten nachhaltig frdern. Umgang Lernplattform Webinar-Tool Connect. Mithilfe Gestaltens digitaler anwendungsorientiert vermittelt. auszuprobieren sofern Zugnge vorliegen. Verzahnung Tool-Mglichkeiten gegeben. inhaltliche Ausgestaltung Seminars praxisnah Kenntnisstand konkreten Bedarf Fachgebiete ausrichten. erreichen besonderen Schwerpunkt Konzeptarbeit Bercksichtigung Lernziele Zielgruppen Teilnehmenden. Konzept Problemorientierung zugrunde weshalb Diskussion Gruppe mitgebracht Lehrenden motivieren weiterzuentwickeln knftig vermehrt Elementen anzureichern. Inhalte Didaktische Theoretischer Lerntheorien Gestaltung Lernkonzepten Frderung Lernprozessen individuell kooperativ Lernenden E-Tutoring Teletutor Rollenverstndnisse Technik Kommunikation Lernmanagementsystem Inhaltserstellung Gruppenbildung) Anwendung Webinar-Tools Connect weiterer Trends Bedeutung kennenlernen. Einsatzes verstehen. Webinartool anhand verwenden. Unterschied Online- Prasenzlehre erfahren reflektieren. Herausforderungen Begleitung konzipieren. Anregung Weiterarbeit erfahren. Praxisprojekte anwenden. Angewandte Methoden Praktische Einbindung bungen Fallbeispielen Beispielsituationen Hochschulalltag Erfahrungsaustausch Individuelles Feedback Sandra Niedermeier promovierte arbeitete Lehrstuhl empirische Pdagogik pdagogische Psychologie Mnchen. Beraterin Informationsarchitekturen Bildungswerk bayerischen Wirtschaft Bereich zustndig. Trainerin Bereichen Konzeption Durchfhrung Evaluation eLearning Blended Learning Angeboten www.sandra-niedermeier.com 24.10.2019

Oberbayern

Show details Export to calendar Add to watch list Registration after Login

Ilka Heckner

Systemische lösungsfokussierte Beratung

Basic and advanced level 8 OU in Area E Area E
Start: 25.10.2019 ProfiLehre Application directly at the university

25.10.2019

Unterfranken

Information and booking is only possible via the hosting institute’s site

Prof.Dr. Ingo Striepling

Grundlagen des Prüfens | Schwerpunkt Klausuren

Basic and advanced level 10 OU in Area C Area C
Start: 25.10.2019 Universität Augsburg Application directly at the university

25.10.2019

Schwaben

Information and booking is only possible via the hosting institute’s site

Team Uni Eichstätt

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in der Hochschullehre - Aufbaumodul

Basic and advanced level 7 OU in Area A Area A
1 OU in Area C Area C
2 OU in Area D Area D
Start: 25.10.2019 LEHRE+ Hochschuldidaktik Application directly at the university

25.10.2019

Niederbayern

Information and booking is only possible via the hosting institute’s site

Prof. Dr. Sarah König

Didaktische Qualifikation "Zertifikat Medizindidaktik Bayern der Grundstufe"

Basic and advanced level 12 AE in Area A
12 AE in Area B
12 AE in Area C
12 AE in Area D
12 AE in Area E
Dates:
25.10.2019
26.10.2019
15.11.2019
16.11.2019
06.12.2019
07.12.2019
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) Waiting list

Die 3 Bausteine können nur gemeinsam gebucht werden. Es besteht Anwesenheitspflicht! Dieser Zertifikatskurs wird von der Medizinischen Fakultät der FAU finanziell unterstützt.

Kursangebot erwerben fachdidaktische Basisqualifikation Lehrende Medizin. verschiedenen Workshops vermitteln sowohl theoretische Fachwissen Praxisbezug Alltag Dozent richtet Habilitierende rztinnen) Medizinischen Fakultt Baustein Lernziele Prsentationen Constructive Alignment Formulieren operationalisierten Lernzielen SMART-Prinzip Aufbau Struktur Nationalen Kompetenzbasierten Lernzielkatalogs Medizin(NKLM) Lehrveranstaltungs- Curricularplanung basierend Kernzyklus (Lernziel Lehrmethode Prfung) Prsentieren Bercksichtigung didaktisch-methodischer Aspekte Prfungen Evaluationen Prfungsformate Medizin Erstellen MC-Fragen Interpretation Klausurergebnissen Analyse Itemstatistiken Evaluationskonzepte Umfragen Evaluationsergebnissen Definition Strgren klinischen Lehrmethoden arbeitsplatzbasierten Ausbildung Briefing Debriefing Feedback Teachable Moments Motivation Studierenden Vermitteln praktischer Fertigkeiten Assessment Arbeitsalltag Klinisch-praktische (Objective Structured Clinical Examinations) medizindidaktische Training Dozentinnen Dozenten Lehrstuhls Medizindidaktik Wrzburg durchgefhrt. Bausteine gemeinsam gebucht besteht Anwesenheitspflicht Qualifizierungsprogramm Grundstufe umfasst insgesamt Arbeitseinheiten erhalten erfolgreiche Teilnahme Prsenzveranstaltungen doppeltgigen Workshops) verpflichtende Vorbereitungs- Nachbereitungsaufgaben Lehralltag herstellen Termine Freitag Oktober Samstag Dr.-Mack-Str. Technikum Evaluation November Dezember Anfahrtsbeschreibung www.fbzhl.fau.de ueber- anfahrtsbeschreibung Bearbeitung Erwerb Zertifikats Bayern Niveau Grundstufe. 25.10.2019

Mittelfranken

Show details Export to calendar Add to watch list Registration after Login

Dr. Antje Friedrich-Gemkow

Grundlagen der Hochschuldidaktik - Fit für die Lehre

Basic and advanced level 12 AE in Area A
Dates:
28.10.2019
29.10.2019
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) Free places

Dieses Seminar ist verpflichtend für den Erwerb des Zertifikats Hochschullehre Bayern an der FAU. Bitte informieren Sie sich unter www.fbzhl.fau.de.

sowohl Inhalte Kenntnisse vermitteln Fhigkeiten Lernenden frdern. Bestimmung Formulierung Lernzielen auseinandersetzen konkrete Handlungsempfehlungen Strukturierung einzelnen ableiten. Hauptaugenmerk Phasen Lehrveranstaltung lernfrderlichen Faktoren. Lehreinheit Einfluss Lehrenden Lernenden. einerseits Leitungsstil Prsentationsverhalten beschftigen anderseits aktivierende Methoden mgliche Interventionstechniken besprechen Umsetzung Lernziele positiv beeinflussen knnen. Teilnehmer Teilnehmerinnen Abschluss Seminars erklren begrnden Konzentration Lernen Studierenden zentral planen Vordergrund steht. unterschiedliche Lehrmethoden medien unterscheiden teilnehmerorientiert auswhlen. schwierigen Situationen umgehen. formulieren. Kurzvortrge Trainerin moderierte Diskussionen Kleingruppenarbeit 28.10.2019

Mittelfranken

Show details Export to calendar Add to watch list Registration after Login

Thomas Schröter

Humor in der Lehre

Basic and advanced level 8 OU in Area B Area B
Start: 29.10.2019 ProfiLehre Application directly at the university

29.10.2019

Unterfranken

Information and booking is only possible via the hosting institute’s site

Christiane Roth

Kooperationen in der Lehre gelingend gestalten

Basic and advanced level 4 AE in Area A
Start: 30.10.2019 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) Waiting list

Das Seminar wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt und kann deshalb kostenfrei angeboten werden.

Kooperationen Win-Win-Situationen Studierenden Lehrenden Einblicke Praxis Interdisziplinaritt Impulse Vorteile bieten. ungnstig verlaufen Abstimmungen aufwndig unklar bleiben gestalten erwartet.&nbsp Workshop betrachten verschiedene Lehrkooperationen interdisziplinre WissenschaftlerInnenn anderer praxisorientierte Wirtschaftsunternehmen potenziellen Arbeitgebern Horizonterweiterung beispielsweise Rahmen Service Learning. sowohl gelingensrelevante Aspekte verschiedenen Kooperationssettings eingehen Eigenheiten Hochschulen Auenwelt herausfordernd erhhte Sensibilitt erfordern. Auseinandersetzung Kooperations-Typologien Bedingungs-Systematiken fokussieren Kernfragen Lehrperson Kooperation erreichen Zielgruppe Veranstaltung Lehrende (hochschulintern hochschulextern) kooperieren absehbarer mchten bereichern Ausbildung beteiligte Personen Praktikumsbeauftragte) Initiierung Gestaltung studiumsbezogenen verantwortlich Teilnehmenden erlangen Klarheit Motive vorhaben. kennen Knackpunkte objektive individuell bedingte starken Einfluss Gelingen nehmen knnen. entwickeln konstruktiv 30.10.2019

Mittelfranken

Show details Export to calendar Add to watch list Registration after Login

Dr. Florian Pressler

Lehre souverän auf Deutsch gestalten - ein Praxisworkshop für internationale Dozierende

Basic and advanced level 12 OU in Area B Area B
Start: 04.11.2019 ProfiLehre Application directly at the university

04.11.2019

Unterfranken

Information and booking is only possible via the hosting institute’s site
My watchlist

There are no seminars on your watchlist.

To book seminars please log in (see above) or register.

Register now

Subscribe to seminars as RSS feed

Feedback