Search for seminar host or keyword:
Or filter according to the following criteria:

Only field:

309 seminars found

Markus Tischner

[DiL] Interaktive Screencasts als Lernvideo - selbst erstellen mit Camtasia

Basic and advanced level 4 AE in Area A
2 AE in Area B
Start: 15.10.2019 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) Free places

Dieses Seminar wird aus BMBF-Mitteln finanziert und kann aus diesem

Grund kostenfrei angeboten werden. Der Workshop steht ausschließlich Lehrenden und Tutor(inn)en der FAU offen.

Screencasts Mitschnitte Bildschirm-Inhalten einfach erstellen beliebtes Format Lehrende. Lernenden ankommen richtigen Konzeption drauflos selten Erfolg. Beginn Filmprojekts Zielgruppen definieren Inhalte abzustimmen. Seminar vermittelt konzipiert Software Camtasia aufnimmt ausgibt. Darber hinaus interaktiven Elementen anreichern Tranformation passiven Zuschauer aktiven Lerner gelingt. Analysieren optimierungswrdiger Filmbeispiele Film-Idee filmisch umsetzbares Drehkonzept Screencast aufnehmen Sprungmarken anklickbaren Buttons Quizzes interaktiv Ausgeben fertigen passenden Lernziele Teilnehmenden... einschtzen ausmacht. denken. Kommunikationsziele formulieren. umgehen. interaktive Elemente sinnvoll einbauen. verschiedenen Formaten ausgeben. Methoden Lehrvortrag Lehrgesprch praktische Gruppenarbeiten Diskussion Ergebnisse Weiterfhrende Informationen Kursleitung. Zertifikat Hochschullehre Bayern. 15.10.2019

Mittelfranken

Show details Export to calendar Add to watch list Registration after Login

Paul Dölle

Aktivierung von Studierenden - Konzepte und Methoden (auch für studentische Tutor*innen)

Basic and advanced level 6 AE in Area A
Start: 16.10.2019 Universität Bayreuth Free places barrierefreier Zugang

Dieser Kurs ist für studentische Tutorinnen und Tutoren und alle weiteren Lehrenden der Universität Bayreuth geöffnet.

Lehrende studentische Tutor*innen Lehrveranstaltung Austausch lockeren Atmosphre gestalten sodass Teilnehmenden mglichst mitnehmen knnen. Wichtige Elemente Lehrform Interaktion Diskussion gemeinsames Arbeiten Aufgaben. angebotene Veranstaltung bespricht Konzepten Methoden Aufgaben Ttigkeiten gelingen vielfltige Mglichkeiten vorgestellt zustzlich Vortrag Abfrage eingesetzt Lernen Vordergrund stehen. Seminar skizzenhaft planen Tutoriumsveranstaltung einsetzen Freude Lehren bringen gemeinsam einsam bearbeiten.&nbsp Organisatorischer Hinweis geffnet Lehrenden. Impulsvortrge Trainers Partnerarbeit Plenumsdiskussionen Feedbackrunden Learning Outcomes Rahmen Seminars arbeiten folgenden Kompetenzen mgliches Verstndnis wiedergeben. Aktivierung einsetzen. Moderation Beitrgen Studierender Reflexion Verhaltens anwenden. mglichen Abwesenheit vorteilhaft dringender anderer Termine abwesend Teilnahme dennoch Umstnden mglich. teilen frhzeitig 16.10.2019

Oberfranken

Show details Export to calendar Add to watch list Registration after Login

Dr. Lisa David

Back to the Basics

Basic and advanced level 8 OU in Area A Area A
Start: 17.10.2019 PROFiL Application directly at the university

17.10.2019

Oberbayern

Information and booking is only possible via the hosting institute’s site

Prof. Dr. Ingo Striepling

Innovation in der Lehre (Nur für Dozierende der Juristischen Fakultät)

Basic and advanced level 10 OU in Area A Area A
Start: 17.10.2019 Universität Augsburg Application directly at the university

17.10.2019

Schwaben

Information and booking is only possible via the hosting institute’s site

Nina Sitkowski

Prüfungen kompetenzorientiert planen, durchführen und bewerten (mündliche und schriftliche)

Basic and advanced level 2 AE in Area B
14 AE in Area C
Dates:
17.10.2019
18.10.2019
Universität der Bundeswehr München (UniBw) Waiting list barrierefreier Zugang

Gerne geht der Dozent auf Ihre persönlichen Fragestellungen ein. Bringen Sie dazu gerne prüfungskonzepte oder vorhandene Prüfungsunterlagen mit, über die Sie sich mit dem Dozenten und den anderen Teilnehmenden austauschen möchten.

Wiedergabe Erklren Bewerten beschreibt Niclas Scharper Arbeits- Organisationspsychologie Experte Kompetenzmodellierung -messung Prfungspraxis Hochschulen. besteht Bologna Anspruch Kompetenzen frdern prfen. gemeint lassen operationalisieren messbar Seminar erfahren Teilnehmenden kompetenzorientierte Prfungen vorbereiten durchfhren schlielich fundierten gelangen knnen. Thematisiert verschiedene Formen schriftlicher mndlicher Learning Outcomes Ausgangspunkt berlegungen gestaltet bilden. angeleitet schriftliche Arbeiten Entstehungsprozess begleiten. Mndliche bieten Mglichkeit interaktiv Prfling einzugehen entstehen sowohl Chancen Gefahren. angesichts planbaren Prfungsgesprchs reliable valide mglichst objektive vergeben mndliche tatschlich geprft Wissen abgefragt Dozent Fragestellungen aufgreifen Antworten geben. Verlauf Seminars entwickeln auszugestalten. bietet Unterlagen Laptop mitzubringen. Inhalte Funktionen Mglichkeiten Grenzen Kompetenzbegriff Prfung Soziale bewerten Lernziele Prfungsziele Gestaltungsaspekte Gruppenprfungen Testtheoretische Bewertungsnormen -skalen Prfungsleistungen Beobachten trennen Gesprchsfhrung Fragetechniken Schwierige Situationen Prfungsgesprchen Teilnehmenden.. klares Verstndnis Kompetenzorientierung zugrunde kennen Potenziale verschiedener Prfungsformen gezielt nutzen. mgliche einsetzen. Szenarien schriftlichen mndlichen sozialer gestalten soziale bewerten. typische schwierige Wahrnehmungsverzerrer Strategien Vermeidung Bewltigung anwenden. beherrschen flssiges Prfungsgesprch aufrechtzuerhalten. kompetenzorientiert Aufgaben Prfungen. Methoden Inputs Diskussionen bungen Erfahrungsaustausch Videoanalysen Simulationen Sebastian Walzik Wirtschaftspdagogik Nrnberg Galway (Irland) Gallen (Schweiz) studiert. Doktorarbeit schrieb Institut Universitt Frderung Kompetenzen. kommunikationspsychologische Ausbildung Friedemann Schulz Systemischen Strukturaufstellung Matthias (SySt) Hypnotherapeutische Grundausbildung Milton Erickson. Hochschuldidaktische Seminare verschiedenen Hochschulen Deutschland sterreich Schweiz. www.walzik.de 17.10.2019

Oberbayern

Show details Export to calendar Add to watch list Registration after Login

Dr. Petra Zaus

Mein Einstieg in die Hochschulpraxis

Basic and advanced level 8 OU in Area D Area D
Start: 18.10.2019 ProfiLehre Application directly at the university

18.10.2019

Unterfranken

Information and booking is only possible via the hosting institute’s site

Harry Waterstone

Giving Lectures in Germany

Basic and advanced level 4 OU in Area A Area A
4 OU in Area B Area B
Start: 18.10.2019 PROFiL Application directly at the university

18.10.2019

Oberbayern

Information and booking is only possible via the hosting institute’s site

Lisa David

Referat-Seminare kreativ gestalten

Basic and advanced level 8 OU in Area A Area A
Start: 18.10.2019 PROFiL Application directly at the university

18.10.2019

Oberbayern

Information and booking is only possible via the hosting institute’s site

Prof. Dr. Urs Kramer

Kursteil 1/2: Grundlagen des fallorientierten Unterrichtens im Öffentlichen Recht

Basic and advanced level 5 OU in Area B Area B
Start: 18.10.2019 LEHRE+ Hochschuldidaktik Application directly at the university

18.10.2019

Niederbayern

Information and booking is only possible via the hosting institute’s site

Paul Dölle

Fokusgruppe "Quizze" im Rahmen der Ausbildung von E-TutorInnen

Basic and advanced level 4 AE in Area B
Start: 18.10.2019 Universität Bayreuth Waiting list barrierefreier Zugang

Dieses Seminar richtet sich nur an Studierende, die im Rahmen der Ausschreibung von E-Tutor-Stellen einen Zuschlag erhalten haben, und die zusätzlich im Rahmen ihrer Tätigkeit Quizze erstellen dürfen. 

Informationen Angebot www.fbzhl.uni-bayreuth.de digitaleressourcen etutorinnen index.html Studierenden erwerben Ausbildung Kenntnisse Einsatz digitalen Ressourcen Lehre. berblick Lehr-Lernformate Einsatzmglichkeiten verschiedener Methoden Zusammenspiel Medien Technologien. kennen jeweiligen Nachteile wichtigsten Technologien verwenden. interessierte Lehrende beraten passende Formate jeweilige Lehrveranstaltung auszuwhlen. Vorbereitung Durchfhrung untersttzen E-TutorInnen Lehrenden. Umgang urheberrechtlichen Fragestellungen E-TutorInnenen sensibilisiert.&nbsp E-Tutorinnen Stichworten Beratung Auswahl Gestaltung Lehr-Lernprozessen Mitgestaltung Elementen Untersttzungsmglichkeiten Lehrprozess&nbsp Seminar optionale Fokusgruppe Quizze beschftigt Zielsetzung Ausprgungsformen Quizzen individuelle Lernstandsfeedbackmglichkeit verbundenen technische Umsetzung&nbsp Spezifizierung Zielgruppe Studierende Universitt Bayreuth eingerichtet Ausbildungsprogramm E-Tutoren teilnehmen. kontaktieren Zweifel (fbzhl@uni-bayreuth.de) Learning Outcomes Teilnehmenden arbeiten Rahmen Seminars folgenden Kompetenzen Erweiterung beispielsweise Erstellung Quizzfragen Mglichkeiten technischen Umsetzung 18.10.2019

Oberfranken

Show details Export to calendar Add to watch list Registration after Login
My watchlist

There are no seminars on your watchlist.

To book seminars please log in (see above) or register.

Register now

Subscribe to seminars as RSS feed

Feedback