Datenschutzerklärung

Einwilligung in die Verwendung personenbezogener Daten / Datenschutzerklärung

Uni Bayern e.V. / Projekt „ProfiLehrePlus“                                              

Stand: 14.11.2013

 

Rechtsgrundlagen

Uni Bayern e.V.  erhebt, verwendet und speichert im Rahmen des Weiterbildungsprojektes „ProfiLehrePlus“ (im Folgenden: ProfiLehrePlus) Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG), des Telemediengesetzes (TMG)  und ergänzend des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Wir nehmen den Schutz der persönlichen Daten sehr ernst. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Daten nur insoweit, als es für die notwendigen Zwecke von ProfiLehrePlus und der angeschlossenen Bildungsträger (in der Regel: Universitäten des Freistaates Bayern) zwingend ist.

Nachfolgend unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung.

 

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Internetseite und jeder Abruf einer auf dieser Website hinterlegten Datei wird protokolliert, unabhängig davon, ob Sie sich für weitere Angebote bei ProfiLehrePlus unter Angabe persönlicher Daten registrieren. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken; soweit Sie für die weitere Nutzung der Angebote von ProfiLehrePlus individuelle Daten wie Name, Anschrift, Arbeitgeber (Universität) oder Kontoverbindung eingeben dienen diese Angaben unmittelbar dem mit dieser Seite verbundenen Zweck, dem Anbieten und der Verwaltung von Seminaren im Rahmen der ProfiLehrePlus.

Protokolliert werden für jeden Fall des Zugriffs: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner in gekürzter Form protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie in den weiteren Schritten Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung oder zum Abschluss eines Vertrages im Rahmen der ProfiLehrePlus, tätigen.

Bei Online-Übertragungen von personenbezogenen Daten ist stets darauf zu achten, dass die Vertraulichkeit, Integrität und Authentizität der übertragenen Daten gewährleistet ist.

Der Zugang zu den Angeboten von ProfiLehrePlus setzt eine Registrierung und eine Einwilligung in die Verwendung personenbezogener Daten voraus. Die Einwilligung gilt als erteilt, wenn Sie bei der Registrierung Ihre Zustimmung durch Anklicken des entsprechenden Häkchens geben. Wir empfehlen, die Einwilligung / Datenschutzerklärung für spätere Verwendung auszudrucken. Sie finden die vollständige Erklärung jedoch auch jederzeit unter „Datenschutzerklärung“ auf der Seite www.profilehreplus.de.

Während der weitergehenden Online-Registrierung werden folgende Daten von den Nutzern erhoben:  Vorname, Name, Anschrift, Geburtsdatum, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefon (freiwillige Angabe), Universität, Institut/Lehrstuhl.

Die Registrierung und Einwilligung erfolgen online und sind von den Nutzern persönlich vorzunehmen. Die Registrierung Dritter oder im Auftrag eines Dritten ist nicht zulässig.

 

Cookies / Google Analytics

Unsere Internetseite verwendet Cookies zur Analyse und Verbesserung der Seite. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf der Festplatte des Nutzers der Website zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server unserer Webseite erneut vom Nutzer der Website  aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers der Website den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die durch diese Prozedur erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Durch Cookies kann beispielsweise das Navigieren auf einer Internetseite erleichtert werden. Cookies werden jedoch erst und nur erstellt, wenn sich der Nutzer auf der Seite anmeldet und damit eine temporäre Session eröffnet. Wenn der Nutzer der Website die Nutzung von Cookies unterbinden will, kann er dies lokal auf seinem Computer durch Änderungen seiner Einstellungen in dem auf seinem Computer verwendeten Internetbrowser tun.

Diese Website benutzt weiterhin Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers einer Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://www.google.de/analytics/terms/de.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

 

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie über die Webseite personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, verwenden wir diese nur zur Beantwortung von Anfragen des Nutzers der Website, zur Abwicklung mit dem Nutzer der Website geschlossener Verträge (Weiterbildung, Dozentenverträge) und für die technische Administration. Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte (in der Regel: bayerische Universitäten und sonstige externe Seminaranbieter und Dozenten der Weiterbildungsangebote) nur weitergegeben oder in sonstiger Weise übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist und der Nutzer der Website zuvor eingewilligt hat. Der Nutzer der Website hat das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.  

 

Der Nutzer der Webseite wird ausdrücklich auf folgendes hingewiesen:

Das Angebot von ProfiLehrePlus besteht auf der Webseite www.profilehreplus.de aus zwei unterschiedlichen Elementen. Zum einen besteht die Möglichkeit, ohne gesonderte Registrierung und Angabe personenbezogener Daten das gesamte Weiterbildungsangebot einzusehen. Hierbei gibt es zwei unterschiedliche Sparten:

Weiterbildungsangebote, die vom Bildungsträger selbst veranstaltet und administriert werden. Klickt der Nutzer auf dieses Angebot und wird er im Anschluss auf die Seiten des Bildungsträgers weitergeleitet, ist ProfiLehrePlus für die weitere Verwendung, Speicherung und Nutzung der Daten nicht verantwortlich. Diese obliegt ausschließlich dem jeweiligen Bildungsträger. Die Registrierung, Nutzung und ggf. Auswertung der personalisierten Daten erfolgt in diesem Fall ausschließlich über den jeweiligen Bildungsträger. Verantwortlich im Sinne des TMG und des Datenschutzes in diesem Fall ist damit ausschließlich der jeweilige Bildungsträger.

Sofern die Weiterbildungsangebote direkt über die Seiten ProfiLehrePlus angeboten und administriert werden erhebt ProfiLehrePlus die Daten in eigener Verantwortung (Funktionsübertragung). Zum ordnungsgemäßen Ablauf und zur Organisation und Kontrolle der Weiterbildungsangebote ist es dennoch zwingend, dass die personenbezogenen Nutzerdaten an den jeweiligen Anbieter, im Regelfall die einzelne Universität, übermittelt werden. ProfiLehrePlus wird jedoch nur diejenigen Daten übermitteln, die in unmittelbarem Zusammenhang mit dem jeweiligen Weiterbildungsangebot stehen und auch nur an die Universität, die das Angebot anbietet und veranstaltet. Gemäß dem Kooperationsvertrag im Verbundprojekt „Universitätsdidaktik Bayern – ProfiLehrePlus“ haben sowohl ProfiLehrePlus als auch die jeweiligen Universitäten das Recht, die Angebote und einzelnen Kurse statistisch auszuwerten und in Zwischen- und Abschlussberichten zu dokumentieren und auszuwerten (Evaluation). In diesem Fall werden personenbezogene Daten, soweit sie hierzu herangezogen werden, jedenfalls ausschließlich anonymisiert verwendet. Ausdrücklich nicht gestattet ist ProfiLehrePlus und den einzelnen Bildungsträgern eine personenbezogene Auswertung in Bezug auf das allgemeine Fortbildungsinteresse des jeweiligen Nutzers und möglicher Konsequenzen für das Anstellungsverhältnis.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Nutzer der Website die Einwilligung zur Speicherung widerruft, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt. Die weitere Nutzung der Plattform ProfiLehrePlus ist in diesem Fall dann nicht  mehr mit allen Funktionen möglich.

 

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten zu Abrechnungs- und Nachweiszwecken

Soweit dies für die Abrechnung und Auszahlung von öffentlichen Finanzmitteln und/oder Zahlungen/Zuschüssen der jeweiligen Veranstalter in Zusammenhang mit der Nutzung/Betreuung der über ProfiLehrePlus bereitgestellten Angebote und/oder Erstellung von Anwesenheits- und Leistungsnachweisen erforderlich ist, kann ProfiLehrePlus zur ordnungsgemäßen Erfüllung der ihr in diesem Zusammenhang obliegenden Aufgaben personenbezogene Daten der Teilnehmer von den Kursverantwortlichen (Universitäten und/oder Dozenten) erheben und weiterverarbeiten. Personenbezogene Daten sind insbesondere das jeweils gebuchte Angebot sowie die Anwesenheitsnachweise der Nutzer.

 

Auskunftsrecht / Datensicherheit

Auf schriftliche Anfrage informiert ProfiLehrePlus den Nutzer der Website über die zu seiner Person gespeicherten Daten. Die Anfrage ist an die im Impressum der Webseite angegebene Adresse zu richten.

Die von Ihnen übermittelten Daten werden bei uns durch geeignete technische und organisatorische Mittel geschützt, um sie vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung und organisatorischer Möglichkeiten fortlaufend kontrolliert und verbessert.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an den Datenschutzbeauftragten:

Feedback



logo-bmfbf